Trio Tiffany

Showtime

Foto: Joachim Weyer

Katrin Janssen-Oolo (Mezzosopran), Hansdieter Meier (Geige) und Ingeborg Weyer (Klavier) präsentieren in ihrem neuen Programm Klassiker aus Film, Musical und Jazz. Zu hören sind neben den Filmtiteln „Moon River“ aus „Frühstück bei Tiffany“, „I dreamed a dream“ aus dem Musical „Les Misérables“ oder „Für eine Nacht voller Seligkeit“ von Peter Kreuder, auch Jazz-Standards wie „Stormy weather“, der Chaplin-Song „Limelight“ oder das lateinamerikanischen Liebeslied „Bésame mucho“ sowie das Chanson „La vie en rose“ oder „Nur ein Blick“ aus dem Musical „Sunset-Boulevard. Moderiert wird das Konzert von Joachim Weyer, der launig und informativ durch das Programm führt.

Trio Tiffany hat sich seit seiner Gründung im Jahre 2014 im Osnabrücker Raum rasch einen Namen gemacht. In ihren Konzerten wechseln sich Stücke für Gesang und Klavier, für Geige und Klavier und Ensemble-Stücke ab. Markenzeichen ist der Verzicht auf jegliche Tontechnik, sodass die menschliche Stimme bzw. die Geige und das Klavier unverstärkt und unverfälscht zu hören sind.

Der Erlös des Konzerts geht an den Förderkreis der naturkundlichen Sammlungen Th. Thomas e.V. 

 

Termine
Preise
15,00 Euro
Ort
Tuchmacher Museum Bramsche

Mühlenort 6
49565 Bramsche

Kategorie
Konzerte