Mehr als ein Museum

In einer historischen Tuchfabrik stellen wir auf über 100 Jahre alten Maschinen Wolldecken her und erzählen die Geschichte der Wollverarbeitung und der Bramscher Tuchmacherfamilien.

Mehr

Hinweise zur aktuellen Situation

Die maximale Anzahl von Besucher*innen im Museum beträgt 32 Personen.

Führungen werden zurzeit nicht angeboten. Einzelpersonen und kleinere Gruppen bis zu 5 Personen erhalten eine Maschinenvorführung. Hierfür können leider keine Reservierungen angenommen werden.

Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn es aufgrund der Vorgaben zu einer Wartezeit kommt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Ausstellung

bis

Kunst und Corona im Dialog

Die Corona-Pandemie hat das soziale Miteinander auf den Kopf gestellt. Die stillen und oft einsamen Wochen des Lockdowns mit all ...

Veranstaltungen

Angebote

Blog

07.09.2020

Die Verarbeitung der Wolle gehört zu den ältesten Kulturtechniken der Menschen. Waschen, Wolfen, Kardieren, Spinnen, Weben, Färben, Ausrüsten – die notwenigen Arbeitsschritte haben sich bis heute nicht verändert. Der Weg...

28.08.2020

Die Sommerferien sind vorbei. Inmitten der Corona-Pandemie konnten viele Familien nicht wie geplant in den Urlaub fahren und die meisten Ferienfreizeiten fielen aus. Gut, dass wir unseren großen Ausstellungsraum für...