Mehr als ein Museum

In einer historischen Tuchfabrik stellen wir auf über 100 Jahre alten Maschinen Wolldecken her und erzählen die Geschichte der Wollverarbeitung und der Bramscher Tuchmacherfamilien.

Mehr

Aktuelle Informationen

Die Zufahrt zum Museum ist trotz Sperrung der Hemker Straße frei! 

Wir begrüßen das freiwillige Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.

Aktuelles

Ausstellungen
bis

Ana Streng beschäftigt sich in ihrer künstlerischen Arbeit mit den Verbindungen von Kunst, Textil und Kultur. Ihr Schwerpunkt ist die Weberei und das Färben mit Naturfarbstoffen.

Blogartikel
07.09.2021

Onlineshops boomen. Gerade für Menschen, die nicht nach Bramsche ins Museum kommen können, wäre so ein Angebot wirklich praktisch und wir werden immer wieder darauf angesprochen.

Workshops
2-tägiger Workshop, jeweils 13:00-17:00 Uhr

Mit Spindel oder Spinnrad – es gibt viele Möglichkeiten, Wolle von Hand zu Garn zu verspinnen.

Aktionstage, Vorträge
12:00-16:00 Uhr

Der Fund eines alten Familienfotos oder ein Brief im ererbten Nachlass – es gibt viele Anstöße, sich mit der eigenen Familiengeschichte auseinanderzusetzen. Nur wie anfangen?

Blogartikel
07.07.2022

Am schönsten ist es, wenn die Maschinen im Tuchmacher Museum laufen und die Museumstechniker gegen den Lärm der Spinn – und Webmaschinen begeistert ihre Funktionsweise erläutern.

Konzerte

Das Klaviertrio Würzburg zählt zu den arriviertesten seiner Art.

Videobeitrag
30.05.2022

Wir waren bei dem Schäfer Jörg Langen im Osnabrücker Land und haben die Schafschur seiner Herde gefilmt.

Workshops
12:00-16:00 Uhr
12:00-16:00 Uhr
12:00-16:00 Uhr

Für alle, die gerne mit Handspindel und Spinnrad arbeiten, bieten die erfahrenen Spinnerinnen der Kunsterbunten Wollspinnerey ein Treffen zum Erfahrungsaustausch und gemeinsamen Spinnen an.

Konzerte

Emotional, energiegeladen und virtuos: Das Akkordeon-Duo „Weles“ – Tetiana Muchychka und Mihajlo Milosevic – nimmt das Publikum auf eine spannende Zeitreise durch verschiedene Epochen und Musikstil

Angebote