Vorerst geschlossen / Absage von Veranstaltungen

Foto: Oliver Pracht

Ergänzung (01.04.2020)

Das Tuchmacher Museum Bramsche ist bis auf Weiteres für das Publikum geschlossen. Diese Maßnahme soll helfen, die Verbreitung des Coronavirus so gering wie möglich zu halten.

Aufgrund der sich stetig verändernden Sachlage zum Coronavirus hat der Landkreis Osnabrück am 12. März 2020 entschieden, dass bis auf weiteres alle Veranstaltungen mit mehr als 1000 Besuchern abgesagt werden müssen. Aus diesem Grund wird der Schafstag am 17. Mai 2020 nicht stattfinden. Vorbehaltlich der weiteren Entwicklungen wird derzeit geprüft, ob der Schafstag zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden kann.

Außerdem sollen auch Veranstaltungen mit weniger Teilnehmenden nur eingeschränkt bzw. nur unter erhöhten Hygieneauflagen durchgeführt werden. Da die Gesundheit von Gästen und Mitarbeitenden im Vordergrund steht, werden im Tuchmacher Museum Bramsche bis zum 18. April alle Veranstaltungen abgesagt.

Im Einzelnen handelt es sich dabei um folgende Veranstaltungen:

  • Samstag, 21.03.2020, 12.30–16.30 Uhr
    Offener Spinntreff
  • Mittwoch, 25.03.2020, 20.00 Uhr
    KornmühlenKonzert „Joachim Raffel Trio“
    Neuer Termin: Mittwoch, 11.11.2020, 20 Uhr
  • Freitag, 27.03.2020, 19.00 Uhr
    Ausstellungseröffnung: Zickzak – Textile Arbeiten von Dörte Putensen
  • Dienstag & Mittwoch, 31.03. & 01.04.2020, jeweils 10.00 – 13.00 Uhr
    Ferien-Workshop „Näh-Werkstatt“
  • Dienstag, 28.04.2020, 20.00 Uhr
    KornmühlenKonzert "Trio Sérénade"
    Neuer Termin: Dienstag, 15.12.2020, 20 Uhr

Die Karten für die beiden KornmühlenKonzerte behalten ihre Gültigkeit.
Sie können aber auch an der Museumskassen, wenn das Tuchmacher Museum wieder geöffnet wird, zurückgegeben werden.

Ilka Thörner
13.03.2020 – 14:20 Uhr