Landschaft im Fadenkreuz

Foto: Ellen Mäder-Gutz

Die Künstlerin Ellen Mäder-Gutz arbeitet mit unterschiedlichen Techniken: der Holzbildhauerei, dem Siebdruck, dem Transferdruck, der Zeichnung sowie dem Stricken und Weben. In ihren Arbeiten begibt sie sich auf die Suche nach der erfahrbaren Wirklichkeit und dem transzendenten Wesen der Natur. Das Vertraute wird fremd, das Ferne wird nah. Definitionen und Einstellungsdispositionen wandeln sich.

Laufzeit
bis
Termine
Ausstellungseröffnung
Di-So, 10-17 Uhr geöffnet
Ort
Tuchmacher Museum Bramsche

Mühlenort 6
49565 Bramsche

Kategorie
Ausstellungen