Multiphonic Saxophonquartett

KornmühlenKonzert

Stilübergreifend, frisch und unterhaltsam: Mit ihrer dynamischen und temperamentvollen Art zu musizieren, begeistert das Multiphonic Saxophonquartett – Silas Kurth (Sopransaxophon), Olivia Nosseck (Altsaxophon), Katrin Ticheloven (Tenorsaxophon) und Luca Winkmann (Baritonsaxophon) – ihr Publikum. Der Name „Multiphonic“ leitet sich von einer besonderen Spieltechnik ab und steht für die vielfältigen gestalterischen und stilübergreifenden Möglichkeiten, die die Besetzung mit den vier unterschiedlichen Saxophonen bietet. Die Philosophie des Quartetts besteht darin, eine besondere Verbindung zum Publikum aufzubauen und durch ihre unterhaltsam-charmante Art eine Atmosphäre zu schaffen, die jedes Konzert für seine Zuhörer*innen zu einem unvergesslichen und mitreißenden Erlebnis macht.

Das Multiphonic Saxophonquartett wurde 2007 in der Musikschule Krefeld gegründet. Seither gewann es zahlreiche erste Preise auf Wettbewerben im In- und Ausland, u. a. zwei Mal in Folge den renommierten Sieghardt-Rometsch Wettbewerb (2018 & 2019).

 

Programm*

Leonard Bernstein (1918–1990) Ouvertüre zu Candide

Pierre Max Dubois (1930–1995) Quatuor pour Saxophones

Emmerich Kálmán (1882–1953) Auszüge aus „Gräfin Mariza“

Johann Sebastian Bach (1685–1750) Air

Philip Glass (*1937) Mishima

Vittorio Monti (1868–1922) Csardas

PAUSE

Astor Piazzolla (1921–1992) Adios Nonino

Kurt Weill (1900–1950) Auszüge aus der Dreigroschenoper

Alexis Ciesla (*1967) Rhapsodish

Pedro Itturalde (1929–2020) Pequenia Czarda

Michael Nyman (*1944) Songs for Tony

* ohne Gewähr

 

Karten 

In der Kornmühle sind die Anzahl der Sitzplätze um 25 Prozent auf 60 Plätze reduziert.

Karten für das KornmühlenKonzert gibt es nur an der Abendkasse.

Verbindliche Reservierungen sind ab dem 02.11.2021 telefonisch unter Tel. 05461 9451-0 oder per E-Mail an info@tuchmachermuseum.de möglich. 

 

2G-Regelung 

Für das Konzert gilt die 2G-Regelung, das heißt, die Teilnahme ist nur für Geimpfte und Genesene möglich. Als geimpft gelten Personen mit einem Nachweis der vollständigen Schutzimpfung. Geimpfte und Genese benötigen einen entsprechenden schriftlichen oder digitalen Nachweis sowie ein Ausweisdokument zum Abgleich der Daten.

Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben oder noch nicht eingeschult sind, sowie Schüler*innen, die im Rahmen eines verbindlichen schulischen Testkonzepts regelmäßig getestet werden, sind von der Regelung ausgeschlossen.

Personen, die nicht geimpft werden können, benötigen einen entsprechenden Nachweis mit einem gültigen negativen Corona-Test. Zulässig sind ein PCR-Test nicht älter als 48 Stunden oder ein POC-Schnelltest nicht älter als 24 Stunden. Ein Selbsttest unter Aufsicht kann im Museum leider nicht durchgeführt werden.

 

Maskenpflicht

Im Innenraum des Museums gilt eine Maskenpflicht (medizinischer Mund-Nasen-Schutz oder FFP2-Maske). An den Sitzplätzen dürfen die Masken abgenommen werden.

 

Kontaktnachverfolgung

Wir sind angewiesen die Kontaktdaten der Besucher*innen aufzunehmen. Die Erfassung erfolgt über die Luca-App oder alternativ über ein Kontaktdatenformular.

 

Es besteht das Risiko, dass das Konzert aufgrund der Corona-Pandemie und eines damit verbundenen, veränderten Infektionsgeschehens abgesagt werden muss.

 

 

 

Termine
Preise
19,00 Euro / 10,00 Euro (Kinder & Jugendliche bis 18 Jahre) / Karten gibt es nur an der Abendkasse.
Ort
Tuchmacher Museum Bramsche

Mühlenort 6
49565 Bramsche

Kategorie
Konzerte

Förderer:

Werner Richard - Dr. Carl Dörken Stiftung