Färbertag

Einst wurde in der Färberei der Bramscher Tuchmacher-Innung nach einem geheimen Rezept Wolle im berühmten Bramscher Rot gefärbt. Den hierfür notwendigen Farbstoff lieferte die Wurzel des Färberkrapps, der im Färberbeet des Museums wächst. Im großen Zinnkessel in der Färberei werden wir zusammen mit der Kunterbunten Wollspinnerey versuchen, Wolle mit dem Naturfarbstoff Krapp zu färben. Dabei hängt das Gelingen des Farbtons Bramscher Rot von vielen unterschiedlichen Faktoren ab. Welche Farbtöne mit Krapp entstehen können und wie die Wolle anschließend mit der Handspindel versponnen wird, ist ebenso zu sehen. Natürlich darf das Spinnen auch selber ausprobiert werden.

Termine
Preise
Eintritt in die Färberei frei
Ort
Tuchmacher Museum Bramsche

Mühlenort 6
49565 Bramsche

Kategorie
Aktionstage