Verschoben: Zickzack

Textile Arbeiten von Dörte Putensen

Foto: Dörte Putensen

Aufgrund der aktuellen Entwicklung wird die Ausstellung "Zickzack - Textile Arbeiten von Dörte Putensen" auf das Frühjahr 2021 verschoben.

Die Arbeit mit textilem Material zieht sich wie ein roter Faden durch die künstlerische Entwicklung von Dörte Putensen. Schon mit 12 Jahren nähte sie und kreierte Mode selbst. Später entwarf die ausgebildete Maskenbildnerin auch Kostüme für Kleinkünstler. „Heute male ich mit Stoff“, sagt sie „nur bei genauem Hinsehen entdeckt man die Vielzahl der Zickzackstiche, Schichten, Stofffetzen und Fäden“. Menschliche Gesichter, Landschaften, Tiere, aber auch abstrakte Themen sind Inhalt ihrer textilen Gemälde. Die heilsame Kraft im Schaffensprozess ist der Künsterlin dabei besonders wichtig: „Wenn die Lebensenergie ungehindert fließt, lässt sich jede Herausforderung meistern und in Glück verwandeln.“

Laufzeit
bis
Termine
Ausstellungseröffnung
Ort
Tuchmacher Museum Bramsche

Mühlenort 6
49565 Bramsche

Kategorie
Ausstellungen