Home  |  Kurzinfo  |  Aktuell  |  Gästebuch  |  Links  |  Kontakt  |  Impressum  |  Förderverein
Informationen
Das Museum
Ausstellungen
Angebote
Veranstaltungen
Presse
Service
Archivsuche
 
Suchergebnisse für alle Kategorien - Gesamtübersicht  [1 - 10 von 218]

02.11.2017
Konzert der Kreismusikschule │ So., 12.11., 11 Uhr

Die bewährte Reihe „Themenkonzerte der Kreismusikschule“ findet im November eine Fortsetzung im Tuchmacher Museum Bramsche. Unter dem nicht ganz ernst gemeinten Titel "Original und Fälschung" spielen fortgeschrittene Musikschüler Kompositionen und passende Bearbeitungen. Dabei kann es vorkommen, dass eine "Fälschung" am Ende sogar bekannter geworden ist als das ursprüngliche Werk, wie es einige Popsongs beweisen, deren Melodie ganz klassische Wurzeln hat. Vom Klavier über Gitarren und Celli, Schlagwerk und Bläser bis hin zum Saxophonquartett bildet eine große musikalische Bandbreite das Programm. Freuen Sie sich dabei auf Werke von Bach, Beethoven, Debussy, Rossini und anderen in bekannten und nicht so bekannten Varianten. 
mehr


18.10.2017
Familienführung│ Das Geheimnis des Tuchmacherzwergs│ Fr, 03.11., 17 Uhr

Es knarrt. Es knirscht. Es heult. Der Mond hält den Atem an, denn unter dem Webstuhl sitzt der Tuchmacherzwerg. Er weiß von schaurig-schönen und grusel-feinen Geschichten zu berichten. Von Wassergeistern im Brunnen, von Jungen, die das Fürchten suchen, und von einer geheimnisvollen Truhe mit drei Schlüsseln. Wagst du dich in der Dunkelheit ins Tuchmacher Museum Bramsche? Die Märchenerzählerin Sabine Meyer begibt sich bei der Familienführung „Das Geheimnis des Tuchmacherzwergs“ am Freitag, 3. November, um 17.00 Uhr auf einen Gang durch das verlassene Tuchmacher Museum. Im Licht der Taschenlampe erlebt sie mit allen kleinen und großen Teilnehmern so manches Abenteuer. 
mehr


10.10.2017
Zusatz-Konzert│Hasequintett│Mi, 25.10., 20 Uhr

Nachdem das KornmühlenKonzert mit dem Hasequintett am Mittwoch, 18. Oktober, bereits ausverkauft ist, bietet das Tuchmacher Museum Bramsche nun einen zusätzliches Konzert am 25.10.2017 mit identischem Programm an. Peter Gronemann (Klavier), Jochen Schröder (Violine), Melitta Maass (Viola), Gisela Söder (Violoncello) und Johannes Meyer (Kontrabass) musizieren Johann Nepomuk Hummels Quintett Es-Dur op.87. Diesem Werk stellen sie den ersten Satz von Ralph Vaughan Williams‘ Quintett in c-Moll gegenüber und setzen das Konzert nach der Pause mit Salonmusik fort. 


KornmühlenKonzert am 18.10.2017: Das Hasequintett (Foto: Jochen Schröder)
Lupe KornmühlenKonzert am 18.10.2017: Das Hasequintett (Foto: Jochen Schröder)

14.09.2017
KornmühlenKonzert│Hasequintett│Mi, 18.10., 20 Uhr ausverkauft

Nach der erfolgreichen Aufführung von Franz Schuberts Forellenquintett im letzten Jahr präsentiert das Hasequintett am Mittwoch, 18. Oktober um 20 Uhr, nun einen Komponisten, der Schubert maßgeblich beeinflusst hat: Johann Nepomuk Hummel. Peter Gronemann (Klavier), Jochen Schröder (Violine), Melitta Maass (Viola), Gisela Söder (Violoncello) und Johannes Meyer (Kontrabass) musizieren Hummels Quintett Es-Dur op.87. Diesem Werk stellen sie den ersten Satz von Ralph Vaughan Williams‘ Quintett in c-Moll gegenüber und setzen das Konzert nach der Pause mit Salonmusik fort.
Es findet ein Zusatzkonzert am 25.10.2018 statt. 
mehr


Tuchmacher Museum Bramsche (Foto: Oliver Pracht)
Tuchmacher Museum Bramsche (Foto: Oliver Pracht)

04.09.2017
Spuren erhalten │ Tag des offenen Denkmals, So, 10.09.2017

Die ineinander verschachtelten Gebäude des Tuchmacher Museums Bramsche sind ein einzigartiges Baudenkmal. Die Spuren ihrer Nutzung durch die Tuchmacher über vier Jahrhunderte wurden bei der Sanierung der Gebäude am Mühlenort weitgehend erhalten. Anlässlich des Tags des offenen Denkmals gibt die Führung am Sonntag, 10. September, um 15 Uhr nicht nur Einblicke in die besondere Baugeschichte des Museums, sondern auch in die Produktion von Wolldecken an historischen Maschinen.
Der Eintritt in das Museum ist am Tag des offenen Denkmals frei, für die Führung wird ein Führungsentgelt in Höhe von 2,00 Euro pro Person erhoben. 
mehr


(Foto: M. Joseph)
Lupe (Foto: M. Joseph)

07.08.2017
Tuchmarkt │ 24.09., 10.00–17.00 Uhr

Mit dem Tuchmarkt knüpft das Tuchmacher Museum Bramsche an die textile Vergangenheit der Stadt Bramsche an. In der besonderen Atmosphäre der historischen Tuchfabrik, inmitten der über 100 Jahre alten Maschinen, präsentieren über 20 Textilhandwerker und Textilkünstler ihr Können und verkaufen ihre Erzeugnisse.

Das Angebot reicht von handgewebten Stoffen, Decken und Kleidungsstücken, fantasievollen Hüten, handgearbeiteten Hosenträgern und Fliegen und edler Leinentischwäsche bis hin zu Spielzeug und Schmuck aus Filz, Accessoires und anderen textilen Kreationen.

Außerdem gibt es ein abwechslungsreiches Programm: Im großen Zinnkessel in der Färberei des Museums wird Wolle mit dem Naturfarbstoff Krapp im „Bramscher Rot“ gefärbt, Handarbeitstechniken wie das Nadelbinden oder das Spinnen mit der Handspindel können ausprobiert werden und Kinder dürfen beim Nassfilzen selbst kreativ werden.

Im Innenhof des Museums warten die Coburger Fuchsschafe vom „kleinen Wollwerk“ auf Streicheleinheiten und ein Café-Bereich rundet das Angebot ab. Gerd Lührmann am mobilen Klavier und das Sidewalk Orchestra sorgen für den passenden musikalischen Rahmen. 
mehr


Annika Habicht und Sabine Jordan mit den Mitarbeitern des Museums beim Probefärben mit Krapp in der Färberei des Museums (Foto: TMB)
Lupe Annika Habicht und Sabine Jordan mit den Mitarbeitern des Museums beim Probefärben mit Krapp in der Färberei des Museums (Foto: TMB)

13.06.2017
Färbertag am GartenTraum-Sonntag│25.06., 10.00–17.00 Uhr

Einst wurde in der Färberei der Bramscher Tuchmacher-Innung nach einem ge-heimen Rezept Wolle im berühmten „Bramscher Rot" gefärbt. Den hierfür notwendigen Farbstoff lieferte die Wurzel des Färberkrapps, der im Färberbeet des Museums wächst. Anlässlich des GartenTraum-Sonntags lässt das Museum zusammen mit Sabine Jordan und Christine Söllschni von der „Kunterbunten Wollspinnerey“ am 25. Juni, von 10 bis 17 Uhr die Tradition wieder aufleben. 
mehr


Mut-Mach-Kissen (Foto: TMB)
Mut-Mach-Kissen (Foto: TMB)

07.06.2017
Näh-Werkstatt: Ferien-Workshop für Kinder ab 9 Jahren │ 27.06. & 28.06.

Wie aus bunten Stoffen ein süßes Kissen mit einer kleinen Tasche für Geschichten und Geheimnisse entsteht, zeigt ein Näh-Workshop im Tuchmacher Museum Bramsche. In den Sommerferien könnt ihr am Dienstag und Mittwoch, 27. und 28. Juni, jeweils von 10 bis 14 Uhr unter der Anleitung von Diana Schmidt, ausgebildete Schneiderin, und Sabine Wortmeier, museumspädagogische Mitarbeiterin im Museum, euer „Mutmachkissen“ mit der Nähmaschine selber gestalten. 
mehr


Vom Rosenhof zum Rosenhof
Lupe Vom Rosenhof zum Rosenhof

17.05.2017
Rosenhof on Tour

Wenn im Sommer der Rosenhof mit einem hochkarätigen Konzertprogramm auf der Wiese hinter dem Tuchmacher Museum gastiert, werden zahlreiche Besucher am Mühlenort unterwegs sein. Um diese Konzertgäste auf das Tuchmacher Museum aufmerksam zu machen, haben die Museumsleitung und Christiane Wagner vom Stadtmarketing sowie die Pressesprecherin der Stadt, Dorit Barz, sich ein „Extrabonbon vom Tuchmacher Museum“ ausgedacht. 
mehr


29.03.2017
Muss leider ausfallen: Bilder-Vortrag über die Côte d’Azur

Der für Sonntag, den 2. April um 18.00 Uhr im Tuchmacher Museum Bramsche geplante Bilder-Vortrag über Südfrankreich muß leider ausfallen. Information: Telefon 0541/25561 


| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... |


Informationen
Öffnungszeiten
Eintrittspreise
Anfahrt
weitere Informationen
Informationen
Veranstaltungen
[11.11.2017 - 10.12.2017 10:00 Uhr - 17:00 Uhr]30. Jahresausstellung
[22.11.2017 19:00 Uhr]Archäologische Funde am Stapelberger Weg - Vortrag & Ausstellung
[28.11.2017 20:00 Uhr]KornmühlenKonzert: Fukio Ensemble
[15.12.2017 19:00 Uhr]Eröffnung: Zeitkapsel – Spuren der Erinnerung
[16.12.2017 - 04.02.2018 10:00 Uhr - 17:00 Uhr]Zeitkapsel. Spuren der Erinnerung – Fotografien von Hermann Pentermann
Veranstaltungskalender
Öffentlichen Führungen
Führungen
Workshops
Workshops

[02.12.2017]Adventsfilzen
[16.12.2017]Adventsfilzen
[16.12.2017]Adventsfilzen
Adressen
Wir aktualisieren unseren Adressverteiler!
Möchten Sie auch Post aus dem Museum?

Weitere Informationen