Home  |  Kurzinfo  |  Aktuell  |  Gästebuch  |  Links  |  Kontakt  |  Impressum  |  Förderverein
Informationen
Das Museum
Ausstellungen
Angebote
Veranstaltungen
Presse
Service
Das Tuchmacher Museum Bramsche bittet zum Tanz auf dem Teppich
Am kommenden Sonntag, 12.08.2007 können Museumsgäste ab 11.00 Uhr „auf Tuchfühlung“ gehen: In den Hasewiesen bietet die Filzkünstlerin Doris Ripken aus Westerstede eine Filzaktion für Groß und Klein an. Jeder kann mitmachen und sich am Filzen des überdimensionalen Teppichs beteiligen.


Doris Ripken lebt im Ammerland mit ihrer Familie, einer Herde Gotländischer Pelzschafe, dem Hängebauchsschwein Emma, dem Hund Robby und einigen Katzen. Seit vielen Jahren organisiert und veranstaltet sie Filzfestivals, Kunstausstellungen und öffentliche Filzaktionen.

„Die Filzkunst ist uralt und einfach zu erlernen“, betont Ripken. Man brauche nur Wasser, Wolle, Seife, Fantasie und Freude an der sinnlichen Erfahrung. Dabei ist es egal, ob die Hobby-Filzer jung oder alt, Mann oder Frau, neu oder erfahren im Filzen sind. Mitmachen und gestalten darf jeder – und darüber staunen, wie aus den losen, unscheinbaren Wollflocken Stück für Stück ein fester, überdimensionaler Teppich wird.

Damit die Wolle verfilzt, wird sie zunächst vorsichtig gedrückt und geknetet, später auch kräftig gewalkt. Und weil das Filzstück ungewöhnlich groß werden soll, passiert das diesmal nicht mit den Händen, sondern mit den Füßen. Da sind viele helfende ‚Tänzer’ gefragt, bis der Teppich schließlich seinen Platz im Museum finden kann.

Für Bramsche hat Ripken sich etwas ganz besonderes ausgedacht: „10 Jahre auf Tuchfühlung“ wird auf dem Teppich stehen, in Buchstaben gefilzt aus Wolle aus dem Tuchmacher Museum Bramsche und natürlich im leuchtenden Bramscher Rot. Ob mit Farben, Formen oder Verzierungen, Ripken wünscht sich ausdrücklich, dass die Gäste ihre eigenen Spuren und Ideen in der Wolle hinterlassen. Für den nötigen Schwung beim Teppichtanz sorgt die Oldenburger Folkband „Dreibartklang“.

Die Aktion findet den ganzen Tag über in den Hasewiesen hinter dem Tuchmacher Museum Bramsche statt. Beginn ist ab 11.00 Uhr, der Eintritt ist frei. Weitere Informationen unter Tel.: 05461/9451-0.
 

Ilka Thörner / Tuchmacher Museum Bramsche
http://www.tuchmachermuseum.de
erstellt am 06.08.2007



Informationen
Öffnungszeiten
Eintrittspreise
Anfahrt
weitere Informationen
Informationen
Veranstaltungen
[16.12.2017 - 04.02.2018 10:00 Uhr - 17:00 Uhr]Zeitkapsel. Spuren der Erinnerung – Fotografien von Hermann Pentermann
[21.01.2018 16:00 Uhr]„Unter´m Paradies“ Kinder brauchen Abenteuer – Geschichten einer ungezähmten Kindheit
[07.02.2018 20:00 Uhr]KornmühlenKonzert: Quartetto Brioso
[09.02.2018 17:00 Uhr]Ausstellungseröffnung: Schulen im Museum
[09.02.2018 - 11.03.2018 10:00 Uhr - 17:00 Uhr]Schulen im Museum
Veranstaltungskalender
Workshops
Workshops

[10.03.2018 - 11.03.2018]Workshop: Spinnen lernen
[20.03.2018 - 21.03.2018]Ferien-Workshop: Näh-Werkstatt
[23.03.2018]Ferien-Workshop: Stoffdruckerei
Öffentlichen Führungen
Führungen
KornmühlenKonzerte
Informieren Sie sich über unsere Konzertreihe.
KornmühlenKonzerte
Adressen
Wir aktualisieren unseren Adressverteiler!
Möchten Sie auch Post aus dem Museum?

Weitere Informationen