Home  |  Kurzinfo  |  Aktuell  |  Gästebuch  |  Links  |  Kontakt  |  Impressum  |  Förderverein
Informationen
Das Museum
Ausstellungen
Angebote
Veranstaltungen
Presse
Service
Archäologische Funde am Stapelberger Weg | Vortrag, Mi, 22.11., 19.00 Uhr
Zwischen August 2016 und Juni 2017 fanden in Bramsche-Hesepe am Stapelberger Weg großflächige archäologische Ausgrabungen statt. Dabei traten Gräber und Siedlungsreste von der Jungsteinzeit bis zum Früh- und Hochmittelalter zutage. Melanie Müller, Grabungsleiterin, und Axel Friederichs, Stadt- und Kreisarchäologe, präsentieren in ihrem Vortrag am Mittwoch, 22. November, um 19.00 Uhr im Tuchmacher Museum Bramsche erste Ergebnisse ihrer Untersuchungen. Einzelne Fundstücke werden in einer kleinen Ausstellung im Foyer des Museums gezeigt. Der Eintritt zu dem Vortrag ist frei.


S-förmig profilierter Becher, der aus einer Bestattung der Einzelgrabkultur (ca. 2800–2000 v. Chr.) stammt. (Foto: Stadt- und Kreisarchäologie Osnabrück)
Vergrößerung anzeigen
S-förmig profilierter Becher, der aus einer Bestattung der Einzelgrabkultur (ca. 2800–2000 v. Chr.) stammt. (Foto: Stadt- und Kreisarchäologie Osnabrück)

Bei den Grabungen wurden unter anderem Gefäße aus gebranntem Ton, Webgewichte und Spinnwirtel, Glasperlen und Metallartefakte geborgen. Ein besonderes Kleinod ist eine geschweifte Fibel aus Bronze aus dem letzten Jahrhundert v. Chr. Diese Fundstücke deuten auf eine langfristige Besiedlung in diesem Gebiet hin: Die jüngsten Funde belegen eine früh- bis hochmittelalterliche Siedlung mit mindestens sechs Häusern, 70 Grubenhäusern und sechs Brunnen. Ein Langhaus und ein Grubenhaus stammen aus dem letzten Jahrhundert v. Chr. Noch älter ist die Abwurfgrube eines Töpfers aus dem 5./4. Jahrhundert v. Chr. Und die ältesten Funde reichen bis zu den Gräbern der jungsteinzeitlichen Einzelgrabkultur des 3. Jahrtausends v. Chr. zurück.

Geschweifte Fibel aus dem letzten Jahrhundert v. Chr. (Foto: Stadt- und Kreisarchäologie Osnabrück / Ulrike Haug)
Vergrößerung anzeigen
Geschweifte Fibel aus dem letzten Jahrhundert v. Chr. (Foto: Stadt- und Kreisarchäologie Osnabrück / Ulrike Haug)

Mittwoch, 22.11.2017, 19.00 Uhr
Archäologische Funde am Stapelberger Weg
Vortrag und Ausstellung der Stadt- und Kreisarchäologie Osnabrück in Kooperation mit denkmal3D, Vechta
Melanie Müller, Grabungsleiterin, und Axel Friederichs, Stadt- und Kreisarchäologe
Eintritt frei
 

Ilka Thörner / Tuchmacher Museum Bramsche
http://www.tuchmachermuseum.de
erstellt am 14.11.2017



Informationen
Öffnungszeiten
Eintrittspreise
Anfahrt
weitere Informationen
Informationen
Veranstaltungen
[11.11.2017 - 10.12.2017 10:00 Uhr - 17:00 Uhr]30. Jahresausstellung
[22.11.2017 19:00 Uhr]Archäologische Funde am Stapelberger Weg - Vortrag & Ausstellung
[28.11.2017 20:00 Uhr]KornmühlenKonzert: Fukio Ensemble
[15.12.2017 19:00 Uhr]Eröffnung: Zeitkapsel – Spuren der Erinnerung
[16.12.2017 - 04.02.2018 10:00 Uhr - 17:00 Uhr]Zeitkapsel. Spuren der Erinnerung – Fotografien von Hermann Pentermann
Veranstaltungskalender
Öffentlichen Führungen
Führungen
Workshops
Workshops

[02.12.2017]Adventsfilzen
[16.12.2017]Adventsfilzen
[16.12.2017]Adventsfilzen
Adressen
Wir aktualisieren unseren Adressverteiler!
Möchten Sie auch Post aus dem Museum?

Weitere Informationen