Home  |  Kurzinfo  |  Aktuell  |  Gästebuch  |  Links  |  Kontakt  |  Impressum  |  Förderverein
Informationen
Das Museum
Ausstellungen
Angebote
Veranstaltungen
Presse
Service
KornmühlenKonzert│Xueqing Wang & Robert Weinsheimer│Mi, 05.04.2017, 20 Uhr
Ein außergewöhnliches Konzerterlebnis verspricht der Auftritt von Xueqing Wang und Robert Weinsheimer in der Reihe der KornmühlenKonzerte am Mittwoch, 5 April, um 20 Uhr im Tuchmacher Museum Bramsche, das von der Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung gefördert wird. Auf ihrem Programm „Wandlung“ stehen Christoph Willibald Glucks (1714–1787) „Ballett“ und „Reigen seliger Geister“ aus seiner Oper „Orpheus und Eurydike“, Carl Philipp Emanuel Bachs (1714–1788) Konzert in d-Moll für Flöte und Klavier (Wq 22), Richard Strauss‘ (1864–1949) September aus seinem Spätwerk „Vier letzte Lieder“ sowie Carl Reineckes (1824–1910) Konzert in D-Dur für Flöte (op. 283).


Xueqing Wang (Foto: David Deing)
Vergrößerung anzeigen
Xueqing Wang (Foto: David Deing)

Xueqing Wang, in Peking geboren, beherrscht ihr Instrument – die Querflöte – in Perfektion und gab bereits mit 12 Jahren ihr Debüt beim Jin Fan Orchester (China), mit dem sie auch Auftritte in Frankreich und Österreich absolviert hat. In Peking organisierte sie mit Sanqing Chen 2010 den „Beijing Nicolet International Flute Competition”, danach auch Meisterkurse und Konzerte mit Flötisten wie James Galway, Felix Renggli, Andrea Lieberknecht und Phillippe Bernold. Seit 2012 studiert Xueqing Wang an der Folkwang Universität der Künste in Essen Instrumentalpädagogik bei Martina Overlöper sowie im künstlerischen Studiengang bei Frau Prof. Gunhild Ott, seit 2016 bei Felix Reimann. Außerdem erhält sie Unterricht auf der Traversflöte bei Michael Schmidt-Casdorff. 2016 wurde Xueqing Wang Stipendiatin der Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung.

Robert Weinsheimer (Foto: Ricarda Niks)
Vergrößerung anzeigen
Robert Weinsheimer (Foto: Ricarda Niks)

Einen besonderen Stellenwert hat für Xueqing Wang die improvisierte Musik. So integriert sie in ihre kammermusikalischen Konzerte mit ihrem Klavierpartner Robert Weinsheimer auch freie Improvisationen. Robert Weinsheimer studierte ebenfalls an der Folkwang Universität der Künste in Essen bei Prof. Catherine Vickers und Prof. Michael Roll Klavier und setzte seine Ausbildung an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf bei Georg Friedrich Schenck fort. Konzertreisen führten ihn unter anderem nach Frankreich, Spanien, Japan und Brasilien. Er ist Lehrbeauftragter für Korrepetition an der Folkwang Universität der Künste in Essen und übernimmt die musikalische Leitung verschiedener Produktionen, unter anderem am Theater Oberhausen.


Mittwoch, 05.04.2017, 20.00 Uhr
KornmühlenKonzert
Xueqing Wang (Querflöte) und Robert Weinsheimer (Klavier)

Gefördert durch die Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung

Programm

Christoph Willibald Gluck (1714–1787)
„Ballett“ und „Reigen seliger Geister“ aus „Orpheus und Eurydike“

Carl Philipp Emanuel Bach (1714–1788)
Konzert in d-Moll für Flöte und Klavier Wq 22
Allegro │ Un poco Andante │ Allegro di molto

Richard Strauss (1864–1949)
September aus „Vier letzte Lieder“

Carl Reinecke (1824–1910)
Konzert in D-Dur für Flöte und Orchester, op. 283
Allegro moderato │ Lento e mesto │ Moderato


Kosten: 16,00 Euro / 14,00 Euro (VVK) / 10,00 Euro (Kinder & Jugendliche bis 18 Jahre, Studierende bis 26 Jahre)
 

Ilka Thörner / Tuchmacher Museum Bramsche
http://www.tuchmachermuseum.de
erstellt am 28.02.2017



Informationen
Öffnungszeiten
Eintrittspreise
Anfahrt
weitere Informationen
Informationen
Veranstaltungen
[30.09.2017 - 05.11.2017 10:00 Uhr - 17:00 Uhr]Nah am Leben – Textilkunst von Gertrud Schaper
[02.11.2017 20:00 Uhr]Trio Tiffany – Von Berlin nach Wien
[03.11.2017 17:00 Uhr]Das Geheimnis des Tuchmacherzwergs
[10.11.2017 19:00 Uhr]Eröffnung: 30. Jahresausstellung
[11.11.2017 - 10.12.2017 10:00 Uhr - 17:00 Uhr]30. Jahresausstellung
Veranstaltungskalender
Öffentlichen Führungen
Führungen
Workshops
Workshops

[02.12.2017]Adventsfilzen
[16.12.2017]Adventsfilzen
[16.12.2017]Adventsfilzen
Adressen
Wir aktualisieren unseren Adressverteiler!
Möchten Sie auch Post aus dem Museum?

Weitere Informationen