Home  |  Kurzinfo  |  Aktuell  |  Gästebuch  |  Links  |  Kontakt  |  Impressum  |  Förderverein
Informationen
Das Museum
Ausstellungen
Angebote
Veranstaltungen
Presse
Service
KornmühlenKonzert│Trio Apeiron│Di, 25.10.2016, 20 Uhr
Leidenschaft, Ausdrucksstärke, große künstlerische Reife, inspirierende Musikerlebnisse – so betiteln die Medien das Trio Apeiron. Mit ihren charaktervollen, farbigen Interpretationen und ungeheurer Energie verzaubern Zamira Kumarzhanova (Klavier), Jelena Eskin (Violine) und Cosima Streich (Violoncello) ihr Publikum „all-umfassend“ (griech.: apeiron). Mit Förderung der Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung präsentiert das Trio Apeiron am Dienstag, 25. Oktober, um 20.00 Uhr, Kammermusik auf höchstem Niveau. Auf dem Programm stehen Ludwig van Beethovens Trio B-Dur Opus 11 („Gassenhauer“), Sergej Rachmaninoffs Trio élégiaque Nr. 1 g-Moll und Johannes Brahms Trio Nr. 1 H-Dur Opus 8.


Trio Apeiron – Zamira Kumarzhanova, Klavier (links), Cosima Streich, Violoncello (Mitte) und Jelena Eskin, Violine (rechts) (Foto: Jessica Meier)
Vergrößerung anzeigen
Trio Apeiron – Zamira Kumarzhanova, Klavier (links), Cosima Streich, Violoncello (Mitte) und Jelena Eskin, Violine (rechts) (Foto: Jessica Meier)

Im März 2012 gründeten Zamira Kumarzhanova (Klavier), Jelena Eskin (Violine) und Cosima Streich (Violoncello) das Trio Apeiron und gaben ihr Debüt im Rahmen des Kammermusikfestivals WGT Musikkammer Leipzig und bei Abenden in Aachen, Herdecke und Köln. An der dortigen Hochschule für Musik und Tanz studiert das Trio seit dem Wintersemester 2012 in der Kammermusikklasse von Prof. Harald Schoneweg. Künstlerische Impulse erhielten die Musikerinnen durch das Auryn-Quartett, Prof. Pavel Gililov, Prof. Zakhar Bron und Prof. Hans-Christian Schweiker sowie in Meisterkursen bei Prof. Eberhard Feltz, Prof. Arnold Steinhard, Prof. Niklas Schmidt, Prof. Michel Lethiec und Prof. Ralf Gothóni. In den nächsten Jahren wird das Trio in zahlreichen renommierten Konzertreihen zu hören sein, u.a. erhielten sie Einladungen nach Königsfeld im Schwarzwald, Gladbeck, Bonn, Bad Salzuflen und Mallorca. Aufnahmen produzierten die Musikerinnen für den SWR und WDR. Im Juni 2013 wurde das Trio Apeiron in die Werner Richard - Dr. Carl Dörken Stiftung aufgenommen und zudem zwei Wochen später beim „1. Kammermusikpreis der HfMT Köln“ mit dem 1. Preis ausgezeichnet.

Dienstag, 25.10.2016, 20.00 Uhr
KornmühlenKonzert
Trio Apeiron
Kosten: 16,00 Euro / 14,00 Euro (VVK) / 10,00 Euro (Kinder & Jugendliche bis 18 Jahre, Studie-rende bis 26 Jahre)

Gefördert durch die Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung

Programm
Ludwig van Beethoven (1770–1827), Trio B-Dur Opus 11 („Gassenhauer“)
Sergej Rachmaninoff (1873–1943), Trio élégiaque Nr. 1 g-Moll
Johannes Brahms (1833-1897), Trio Nr. 1 H-Dur Opus 8

Trio Apeiron
Zamira Kumarzhanova, Klavier
Jelena Eskin, Violine
Cosima Streich, Violoncello
 

Ilka Thörner / Tuchmacher Museum Bramsche
http://www.tuchmachermuseum.de
erstellt am 28.09.2016



Informationen
Öffnungszeiten
Eintrittspreise
Anfahrt
weitere Informationen
Informationen
Veranstaltungen
[16.12.2017 - 04.02.2018 10:00 Uhr - 17:00 Uhr]Zeitkapsel. Spuren der Erinnerung – Fotografien von Hermann Pentermann
[21.01.2018 16:00 Uhr]„Unter´m Paradies“ Kinder brauchen Abenteuer – Geschichten einer ungezähmten Kindheit
[07.02.2018 20:00 Uhr]KornmühlenKonzert: Quartetto Brioso
[09.02.2018 17:00 Uhr]Ausstellungseröffnung: Schulen im Museum
[09.02.2018 - 11.03.2018 10:00 Uhr - 17:00 Uhr]Schulen im Museum
Veranstaltungskalender
Workshops
Workshops

[10.03.2018 - 11.03.2018]Workshop: Spinnen lernen
[20.03.2018 - 21.03.2018]Ferien-Workshop: Näh-Werkstatt
[23.03.2018]Ferien-Workshop: Stoffdruckerei
Öffentlichen Führungen
Führungen
KornmühlenKonzerte
Informieren Sie sich über unsere Konzertreihe.
KornmühlenKonzerte
Adressen
Wir aktualisieren unseren Adressverteiler!
Möchten Sie auch Post aus dem Museum?

Weitere Informationen