Home  |  Kurzinfo  |  Aktuell  |  Gästebuch  |  Links  |  Kontakt  |  Impressum  |  Förderverein
Informationen
Das Museum
Ausstellungen
Angebote
Veranstaltungen
Presse
Service
Ostern im Tuchmacher Museum Bramsche
Wollflocken wirbeln durch die Luft, 280 Spindeln surren in der Spinnmaschine und im Webstuhl fliegen die Schützen blitzschnell hin und her … Im Tuchmacher Museum Bramsche gibt es viel zu entdecken. Auch Ostern gibt es hier interessante Angebote für alle Ausflügler und Kulturbegeisterte.


Osterhasen
Vergrößerung anzeigen
Osterhasen


Öffnungzeiten


Das Museum ist von Karfreitag, 3. April, bis Ostersonntag, 5. April, täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Am Ostermontag, 6. April, ist das Museum geschlossen. Besonders lohnt sich ein Besuch an Karfreitag, denn das ist der erste Freitag im Monat und an diesem Tag ist der Eintritt für alle Besucher frei. An den weiteren Tagen gelten die regulären Eintrittspreise.

Karfreitag, 03.04.2015, 10–17 Uhr
Eintritt frei (1. Freitag im Monat)

Ostersonntag, 05.04.2015, 10–17 Uhr
Eintritt: 5,00 Euro, 3,00 Euro ermäßigt, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre Eintritt frei

Ostermontag, 06.04.2015, geschlossen


Öffentliche Führungen


An Karfreitag und Ostersonntag, jeweils um 11 Uhr, können Besucher anhand der noch laufenden Maschinen aus dem späten 19. und frühen 20. Jahrhundert mehr über die große Geschichte der Textilproduktion – von der untergegangenen Welt der Tuchmacher bis zur modernen Textilindustrie heute - erfahren. Das Führungsentgelt beträgt 2,00 Euro pro Person zzgl. dem Museumseintritt.

Karfreitag, 03.04.2015, 11 Uhr Öffentliche Führung
2,00 Euro Führungsentgelt

Ostersonntag, 05.04.2015, 10–17 Uhr
2,00 Führungsentgelt zzgl. Museumseintritt


"Häkellabor" - Ausstellung und Workshop

Ostern ist auch eine gute Gelegenheit die Ausstellung „Häkellabor – Soft Sculptures von Katharina Krenkel“ zu besuchen, die nur noch bis zum 12. April im Tuchmacher Museum gezeigt wird. Aus unterschiedlichsten Materialen hat die Künstlerin handgroße bis raumfüllende Objekte mit Häkelnadel gefertigt. Entstanden sind so ungewöhnliche Kunstwerke: fragile Rettungsringe, Hör- und Sehrohr, überdimensional große Insekten, ein Faltenwurf im Bramscher Rot, ein Mülleimer – ja sogar einen Totenkopf hat sie gehäkelt. Wie man selbst mit der Häkelnadel aus alten Videobändern und Spulen fertigt, zeigt Katharina Krenkel in einem Workshop am Sonntag, 12. April von 13.00 bis 17.00 Uhr. Die Kosten für den Workshop betragen inklusive Eintritt und Materialen 25,00 Euro. Eine verbindliche Anmeldung ist telefonisch unter 05461 9451-0 oder per E-Mail an info@tuchmachermuseum.de möglich.
 

Ilka Thörner / Tuchmacher Museum Bramsche
http://www.tuchmachermuseum.de
erstellt am 24.03.2015



Informationen
Öffnungszeiten
Eintrittspreise
Anfahrt
weitere Informationen
Informationen
Veranstaltungen
[16.12.2017 - 04.02.2018 10:00 Uhr - 17:00 Uhr]Zeitkapsel. Spuren der Erinnerung – Fotografien von Hermann Pentermann
[21.01.2018 16:00 Uhr]„Unter´m Paradies“ Kinder brauchen Abenteuer – Geschichten einer ungezähmten Kindheit
[07.02.2018 20:00 Uhr]KornmühlenKonzert: Quartetto Brioso
[09.02.2018 17:00 Uhr]Ausstellungseröffnung: Schulen im Museum
[09.02.2018 - 11.03.2018 10:00 Uhr - 17:00 Uhr]Schulen im Museum
Veranstaltungskalender
Workshops
Workshops

[10.03.2018 - 11.03.2018]Workshop: Spinnen lernen
[20.03.2018 - 21.03.2018]Ferien-Workshop: Näh-Werkstatt
[23.03.2018]Ferien-Workshop: Stoffdruckerei
Öffentlichen Führungen
Führungen
KornmühlenKonzerte
Informieren Sie sich über unsere Konzertreihe.
KornmühlenKonzerte
Adressen
Wir aktualisieren unseren Adressverteiler!
Möchten Sie auch Post aus dem Museum?

Weitere Informationen