Home  |  Kurzinfo  |  Aktuell  |  Gästebuch  |  Links  |  Kontakt  |  Impressum  |  Förderverein
Informationen
Das Museum
Ausstellungen
Angebote
Veranstaltungen
Presse
Service
21.02.2015–12.04.2015 Häkellabor Soft Sculptures von Katharina Krenkel
Soft Sculptures – weiche Skulpturen: Aus den unterschiedlichsten Materialien häkelt die Künstlerin Katharina Krenkel handgroße bis raumfüllende Objekte. Bevor aus dem weichen, linearen Material dreidimensionale Plastiken entstehen, forscht und experimentiert sie oft über Monate. Die Ergebnisse ihrer künstlerischen Forschungsarbeit präsentiert Katharina Krenkel in der Ausstellung „Häkellabor“, die in Anwesenheit der Künstlerin am Freitag, 20. Februar 2015, um 19.00 Uhr im Tuchmacher Museum Bramsche eröffnet wird.


Katharina Krenkel (Foto: Rich Serra)
Vergrößerung anzeigen Katharina Krenkel (Foto: Rich Serra)

Die Künstlerin ist keine Trittbrettfahrerin des aktuellen Handarbeits-Hypes, sondern beschäftigt sich seit 25 Jahren intensiv mit der traditionsreichen Textiltechnik des Häkelns. Akribisch, aber auch spielerisch erprobt sie die Materialien, die sich mit der Häkelnadel verarbeiten lassen: „In meinem Labor erforsche ich häkelnd die Verknüpfungen dieser wolligen Welt mit der Welt da draußen und meinen inneren Bildern“, beschreibt Katharina Krenkel ihre Arbeit. Dabei entstehen ungewöhnliche Gebilde: fragile Rettungsringe, die an feinen Fäden aufgehängt zu schweben scheinen, gespaltenes, überdimensional großes Kernobst, einen Mülleimer – ja sogar einen Totenkopf hat Katharina Krenkel gehäkelt. Ihre Themenwelt umfasst dabei den gesamten Kosmos: Erde, Wasser, Feuer und Luft sind die Leitthemen, denen die Objekte des „Häkellabors“ zugeordnet sind. Inspiriert von der Natur, aber auch von ganz banalen Alltagsgegenständen regen Katharina Krenkels Soft Sculptures unsere Phantasie an, verzaubern, verstören und erheitern.

Katharina Krenkel wurde 1966 in Buenos Aires geboren, sie wuchs in Stuttgart auf. Von 1987 bis 1993 absolvierte sie ein interdisziplinäres Studium in Kunst und Design an der Hochschule der Bildenden Künste Saar, das sie 1993 mit dem Diplom in Kommunikationsdesign abschloss. Seit 1989 ist sie als freischaffende Künstlerin tätig. Sie lebt und arbeitet in Köllerbach in der Nähe von Saarbrücken. Ihre Arbeiten hat Katharina Krenkel bereits in zahlreichen Ausstellungen präsentiert. Das „Häkellabor“ entstand in einer Zu-sammenarbeit zwischen der Künstlerin, dem Museum Tuch + Technik in Neumünster und dem Tuchmacher Museum in Bramsche.

Zu der Ausstellung ist ein reich bebilderter Katalog erschienen.

Artenvielfalt von Katharina Krenkel, 2014, Wolle, Baumwolle, Lurexgarn, Kupferdraht, gehäkelt (Foto: Rich Serra) Artenvielfalt von Katharina Krenkel, 2014, Wolle, Baumwolle, Lurexgarn, Kupferdraht, gehäkelt (Foto: Rich Serra)



Samstag, 21.02.2015 – Sonntag, 12.04.2015
Häkellabor – Soft Sculptures von Katharina Krenkel


Eröffnung: Freitag, 20.02.2015, 19.00 Uhr
Begrüßung: Heiner Pahlmann, Bürgermeister Stadt Bramsche
Grußworte: Kerstin Schumann, Museumsleiterin Tuchmacher Museum Bramsche
Einführung: Astrid Frevert, Direktorin Museum Tuch + Technik, Neumünster
Musik: Alexandra Strigin (Marimba)
Rundgang durch die Ausstellung mit der Künstlerin Katharina Krenkel



Sonntag, 08.03.2015, 11.00–15.00 Uhr
Workshop „Häkellabor“ mit Katharina Krenkel
Im Workshop erforschen Sie unter Anleitung der Künstlerin, wie aus alten Videobändern und Spulen mit einer Häkelnadel eine Kugel oder Schale entsteht. Teilnehmen kann jeder, der über etwas Häkelerfahrung verfügt.
Bitte eine Häkelnadel Nr. 12 mitbringen.
Kosten: 25,00 Euro inkl. Eintritt und Materialien
Verbindl. Anmeldung bis zum 02.03.2015:
Tel. 05461 9451-0, E-Mail: info@tuchmachermuseum.de


Katalog zur Ausstellung: 10,00 Euro
 

Ilka Thörner / Tuchmacher Museum Bramsche
http://www.tuchmachermuseum.de
erstellt am 11.02.2015



Informationen
Öffnungszeiten
Eintrittspreise
Anfahrt
weitere Informationen
Informationen
Veranstaltungen
[16.12.2017 - 04.02.2018 10:00 Uhr - 17:00 Uhr]Zeitkapsel. Spuren der Erinnerung – Fotografien von Hermann Pentermann
[21.01.2018 16:00 Uhr]„Unter´m Paradies“ Kinder brauchen Abenteuer – Geschichten einer ungezähmten Kindheit
[07.02.2018 20:00 Uhr]KornmühlenKonzert: Quartetto Brioso
[09.02.2018 17:00 Uhr]Ausstellungseröffnung: Schulen im Museum
[09.02.2018 - 11.03.2018 10:00 Uhr - 17:00 Uhr]Schulen im Museum
Veranstaltungskalender
Workshops
Workshops

[10.03.2018 - 11.03.2018]Workshop: Spinnen lernen
[20.03.2018 - 21.03.2018]Ferien-Workshop: Näh-Werkstatt
[23.03.2018]Ferien-Workshop: Stoffdruckerei
Öffentlichen Führungen
Führungen
KornmühlenKonzerte
Informieren Sie sich über unsere Konzertreihe.
KornmühlenKonzerte
Adressen
Wir aktualisieren unseren Adressverteiler!
Möchten Sie auch Post aus dem Museum?

Weitere Informationen