Home  |  Kurzinfo  |  Aktuell  |  Gästebuch  |  Links  |  Kontakt  |  Impressum  |  Förderverein
Informationen
Das Museum
Ausstellungen
Angebote
Veranstaltungen
Presse
Service
Es weihnachtet sehr im Tuchmacher Museum Bramsche
Lieb gewonnen Tradition ist es, dass Bramscher Schülerinnen und Schüler den Weihnachtsbaum im Foyer des Museums schmücken. In diesem Jahr haben die Zweitklässler der Martinusschule mit ihrer Lehrerin Kristina Ehlers und den Museumsmitarbeiterinnen Uschi Keppeler und Stephanie van der Mee im Museum fantasievolle Kugeln gefilzt.


Die 2. Klasse schmückt den Weihnachtsbaum im Tuchmer Museum Bramsche
Vergrößerung anzeigen
Die 2. Klasse schmückt den Weihnachtsbaum im Tuchmer Museum Bramsche

Wie jedes Jahr lockt auch der Adventskalender in den Fenstern des Museums Besucher auf den Mühlenort. Bis Heiligabend erleuchtet jeden Abend ein Fenster mehr mit einem weihnachtlichen Motiv.

Rechtzeitig zur kalten Winterszeit sind auch im Museumsladen die neuen, flauschig weichen Wolldecken aus der Produktion des Museums erhältlich. Die Decken aus 100% Merinowolle sind an historischen Maschinen aus dem 19. und frühen 20. Jahrhundert von den Technikern des Museums gefertigt worden. Die große Auswahl an Farben und Mustern orientiert sich an historischen Vorlagen – neben Weiß und Beige auch im berühmten Bramscher Rot oder Preußisch Blau. Die Decken sind in den Größen 150 x 100 cm und 150 x 200 cm erhältlich und kosten 45,00 bzw. 90,00 Euro – ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk.

Anne-Grit Osterbrink mit Wolldecken vor der winterlichen Kulisse des Tuchmacher Museum Bramsche
Vergrößerung anzeigen
Anne-Grit Osterbrink mit Wolldecken vor der winterlichen Kulisse des Tuchmacher Museum Bramsche

Neben den Wolldecken bietet der Museumsladen eine große Auswahl an schönen Geschenken für den Gabentisch – von Kalendern und Kunstdrucken heimischer Künstler, künstlerisch gestalteten Filz-Accessoires und regionalen Erzeugnissen bis hin zu Produkten rund um das Thema Schaf und Wolle. Ein ebenfalls beliebtes Weihnachtsgeschenk sind Eintrittskarten für die Festliche Kornmühle des Fördervereins des Tuchmacher Museum Bramsche e.V. Am 9. Januar 2011 spielt das Kammerorchester „pro musica“ Osnabrück ein abwechslungsreiches Neujahrskonzert.

Öffnungszeiten an den Festtagen:
2. Weihnachtstag: 10.00 - 17.00 Uhr
Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester und Neujahr: geschlossen
 

Ilka Thörner / Tuchmacher Museum Bramsche
http://www.tuchmachermuseum.de
erstellt am 09.12.2010



Informationen
Öffnungszeiten
Eintrittspreise
Anfahrt
weitere Informationen
Informationen
Veranstaltungen
[16.12.2017 - 04.02.2018 10:00 Uhr - 17:00 Uhr]Zeitkapsel. Spuren der Erinnerung – Fotografien von Hermann Pentermann
[21.01.2018 16:00 Uhr]„Unter´m Paradies“ Kinder brauchen Abenteuer – Geschichten einer ungezähmten Kindheit
[07.02.2018 20:00 Uhr]KornmühlenKonzert: Quartetto Brioso
[09.02.2018 17:00 Uhr]Ausstellungseröffnung: Schulen im Museum
[09.02.2018 - 11.03.2018 10:00 Uhr - 17:00 Uhr]Schulen im Museum
Veranstaltungskalender
Workshops
Workshops

[10.03.2018 - 11.03.2018]Workshop: Spinnen lernen
[20.03.2018 - 21.03.2018]Ferien-Workshop: Näh-Werkstatt
[23.03.2018]Ferien-Workshop: Stoffdruckerei
Öffentlichen Führungen
Führungen
KornmühlenKonzerte
Informieren Sie sich über unsere Konzertreihe.
KornmühlenKonzerte
Adressen
Wir aktualisieren unseren Adressverteiler!
Möchten Sie auch Post aus dem Museum?

Weitere Informationen