Home  |  Kurzinfo  |  Aktuell  |  Gästebuch  |  Links  |  Kontakt  |  Impressum  |  Förderverein
Informationen
Das Museum
Ausstellungen
Angebote
Veranstaltungen
Presse
Service
Rot Sehen Textilkünstlerinnen der GEDOK Niedersachsen 4.12.2009 - 31.01.2010
ROT SEHEN – zu diesem Thema haben 11 Textilkünstlerinnen der GEDOK Niedersachsen gearbeitet. Entstanden sind vom Bramscher Rot inspirierte textile Werke, die auf die Arbeitswelt der Tuchmacher und Färber, die im Tuchmacher Museum fortlebt, Bezug nehmen. Vielseitige Präsentationen von Assemblagen, Batiken, Filz- und Klöppelarbeiten, Stickereien, Quilts, Siebdrucken, Bildwebereien sowie Licht- und Buchobjekte sind in der Ausstellung „ROT SEHEN – Textilkünstlerinnen der GEDOK Niedersachsen“ vom 4. Dezember 2009 bis 31. Januar 2010 im Tuchmacher Museum Bramsche zu sehen.


BLAUROT, BLUTROT, BRAMSCHER ROT, BRAUNROT, CADMIUMROT, CHINACRIDONROT, CHROMROT, COCHENILLEROT, DUNKELROT, ECHTROT, EISENOXIDROT, ENGLISCHROT, ERDEBEERROT, FEUERROT, FLORENTINERROT, GELBROT, GLUTROT, HELLROT, HOCHROT, INFRAROT, KARMINROT, KIRSCHROT, KNALLROT, KRAPPROT, LEUCHTROT, MAGENTAROT, MARSROT, MITTELROT, MORGENROT, ORANGEROT, PARISER ROT, PERMANENTROT, PERSISCHROT, PERYLENROT, PURPURROT, PUTERROT, ROSAROT, ROSENROT, ROSTROT, RUBINROT, SATURNROT, SCHAMROT, SCHARLACHROT, SIGNALROT, TIEFROT, TITIANROT, VENITIANISCHROT, VERKERHSROT, VIOLETTROT, WEINROT, ZIEGELROT, ZINNOBERROT, ZORNESROT

11 Künstlerinnen der GEDOK NIEDERSACHSEN betrachten die Farbe Rot und lassen sich von ihrer Wirkung inspirieren:

Sabine Brandt textile Objekte
Gisela Erdmann Buchobjekt
Annie Fischer Bildgewebe
Renate Frühling Filzarbeiten
Karin Münzenmaier Batik
Christa Paul Stickerei
Almut Ranze-Sanders Lichtobjekte
Ruth Schäfers Quilt
Heralde Schmitt-Ulms Assemblagen
Uta Ulrich Klöppelarbeiten
Holle Voss Siebdruck


Vernissage
Freitag, 04.12.2009, 19.00 Uhr
Begrüßung: Liesel Höltermann, Bürgermeisterin

Grußworte: Kerstin Schumann, Museumsleiterin

Einführung: Heralde Schmitt-Ulms, 1. Vorsitzende GEDOK Niedersachsen und stellvertretende Präsidentin des Bundesverbandes GEDOK e.V.

Musikalische Umrahmung: „Il était un homme rouge“ von Adriana Hölszky (GEDOK-Musikpreisträgerin 1989)
Rezitation: Johanna Schliephake


Finissage
Sonntag, 31.01.2010, 15.00 Uhr
Klöppelspitze heute – Altes Handwerk mit neuen Ideen
Vortrag von Uta Ulrich
Eintritt: 5,00 Euro

1926 wurde die GEDOK von Ida Dehmel (1870 – 1942) in Hamburg gegründet. Ihr Ziel ist es, die künstlerischen Talente von Frauen zu fördern. Heute zählt die GEDOK rund 3 600 Mitglieder in 23 deutschen Städten und Regionen und in Wien. Sie ist damit die größte und traditionsreichste interdisziplinäre Künstlerinnen-Organisation in Deutschland und Europa.

Sabine Brand
Vergrößerung anzeigen
Sabine Brand

Renate Frühling
Vergrößerung anzeigen
Renate Frühling

Almut Ranze-Sanders
Vergrößerung anzeigen
Almut Ranze-Sanders


Uta Ulrich
Vergrößerung anzeigen
Uta Ulrich

Gisela Erdmann
Vergrößerung anzeigen
Gisela Erdmann

Holle Voss
Vergrößerung anzeigen
Holle Voss


Heralde Schmitt-Ulms
Vergrößerung anzeigen
Heralde Schmitt-Ulms

Karin Münzenmaier
Vergrößerung anzeigen
Karin Münzenmaier

Christa Paul
Vergrößerung anzeigen
Christa Paul


Ruth Schäfers
Vergrößerung anzeigen
Ruth Schäfers

Annie Fischer
Vergrößerung anzeigen
Annie Fischer


 

Ilka Thörner / Tuchmacher Museum Bramsche
http://www.tuchmachermuseum.de
erstellt am 02.12.2009



Informationen
Öffnungszeiten
Eintrittspreise
Anfahrt
weitere Informationen
Informationen
Veranstaltungen
[16.12.2017 - 04.02.2018 10:00 Uhr - 17:00 Uhr]Zeitkapsel. Spuren der Erinnerung – Fotografien von Hermann Pentermann
[21.01.2018 16:00 Uhr]„Unter´m Paradies“ Kinder brauchen Abenteuer – Geschichten einer ungezähmten Kindheit
[07.02.2018 20:00 Uhr]KornmühlenKonzert: Quartetto Brioso
[09.02.2018 17:00 Uhr]Ausstellungseröffnung: Schulen im Museum
[09.02.2018 - 11.03.2018 10:00 Uhr - 17:00 Uhr]Schulen im Museum
Veranstaltungskalender
Workshops
Workshops

[10.03.2018 - 11.03.2018]Workshop: Spinnen lernen
[20.03.2018 - 21.03.2018]Ferien-Workshop: Näh-Werkstatt
[23.03.2018]Ferien-Workshop: Stoffdruckerei
Öffentlichen Führungen
Führungen
KornmühlenKonzerte
Informieren Sie sich über unsere Konzertreihe.
KornmühlenKonzerte
Adressen
Wir aktualisieren unseren Adressverteiler!
Möchten Sie auch Post aus dem Museum?

Weitere Informationen