Home  |  Kurzinfo  |  Aktuell  |  Gästebuch  |  Links  |  Kontakt  |  Impressum  |  Förderverein
Informationen
Das Museum
Ausstellungen
Angebote
Veranstaltungen
Presse
Service
Archivübersicht
 
Ausstellungen  
2017 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2016 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2015 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2014 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2013 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2012 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2011 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2010 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2009 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2008 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
 
Suchergebnisse für Ausstellungen - September 2014 [1 - 2 von 2]
Peter Kalkowsky, tegendaags rood, 2013-132 (aus der Serie ‘Kindertraum’ – Teil 3 ‘Farben’), Fadendruck, 44 x 37 cm
(Foto: Peter Kalkowsky)
Peter Kalkowsky, tegendaags rood, 2013-132 (aus der Serie ‘Kindertraum’ – Teil 3 ‘Farben’), Fadendruck, 44 x 37 cm

26.09.2014
27.09.2014–26.10.2014 Nach Strich und Faden. Peter Kalkowsky – Graphiken

Peter Kalkowsky, bildender Künstler und Typograph beschäftigt sich mit einer von ihm entwickelten Technik: dem Fadendruck. Dabei werden Fäden auf einen Rahmen gespannt, eingefärbt und als Hochdruck gedruckt. Diese Technik entstand aus dem Wunsch des Künstlers nach einer perfekten geraden Linie. Der lineare Charakter dieser neuen Technik lässt vermuten, dass sie den Künstler einschränkt, doch das ist nicht der Fall: Die Arbeiten zeigen Rhythmik und Farbigkeit, Kraft oder Leichtigkeit, Strukturen und Muster. 
mehr


20.09.2014
KornmühlenKonzert│Hasequintett│Mi, 18.10., 20 Uhr ausverkauft

Nach der erfolgreichen Aufführung von Franz Schuberts Forellenquintett im letzten Jahr präsentiert das Hasequintett am Mittwoch, 18. Oktober um 20 Uhr, nun einen Komponisten, der Schubert maßgeblich beeinflusst hat: Johann Nepomuk Hummel. Peter Gronemann (Klavier), Jochen Schröder (Violine), Melitta Maass (Viola), Gisela Söder (Violoncello) und Johannes Meyer (Kontrabass) musizieren Hummels Quintett Es-Dur op.87. Diesem Werk stellen sie den ersten Satz von Ralph Vaughan Williams‘ Quintett in c-Moll gegenüber und setzen das Konzert nach der Pause mit Salonmusik fort.
Es findet ein Zusatzkonzert am 25.10.2018 statt. 
mehr




Informationen
Öffnungszeiten
Eintrittspreise
Anfahrt
weitere Informationen
Informationen
Veranstaltungen
[16.12.2017 - 04.02.2018 10:00 Uhr - 17:00 Uhr]Zeitkapsel. Spuren der Erinnerung – Fotografien von Hermann Pentermann
[21.01.2018 16:00 Uhr]„Unter´m Paradies“ Kinder brauchen Abenteuer – Geschichten einer ungezähmten Kindheit
[07.02.2018 20:00 Uhr]KornmühlenKonzert: Quartetto Brioso
[09.02.2018 17:00 Uhr]Ausstellungseröffnung: Schulen im Museum
[09.02.2018 - 11.03.2018 10:00 Uhr - 17:00 Uhr]Schulen im Museum
Veranstaltungskalender
Workshops
Workshops

[10.03.2018 - 11.03.2018]Workshop: Spinnen lernen
[20.03.2018 - 21.03.2018]Ferien-Workshop: Näh-Werkstatt
[23.03.2018]Ferien-Workshop: Stoffdruckerei
Öffentlichen Führungen
Führungen
KornmühlenKonzerte
Informieren Sie sich über unsere Konzertreihe.
KornmühlenKonzerte
Adressen
Wir aktualisieren unseren Adressverteiler!
Möchten Sie auch Post aus dem Museum?

Weitere Informationen