Home  |  Kurzinfo  |  Aktuell  |  Gästebuch  |  Links  |  Kontakt  |  Impressum  |  Förderverein
Informationen
Das Museum
Ausstellungen
Angebote
Veranstaltungen
Presse
Service
Archivübersicht
 
Pressetexte  
2018 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2017 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2016 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2015 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2014 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2013 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2012 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2011 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2010 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2009 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2008 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2007 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2006 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2005 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2004 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2003 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2002 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2001 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
1998 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
1997 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
 
Suchergebnisse für Pressetexte - Gesamtübersicht  [131 - 140 von 226]
Siegerklassen beim Krimiwettbewerb "Mord am Mühlenort", Foto: Dagmar Paschen
Lupe Siegerklassen beim Krimiwettbewerb "Mord am Mühlenort", Foto: Dagmar Paschen

09.02.2009
Siegerklassen im Krimiwettbewerb "Mord am Mühlenort"

Mehr als 20 Schulklassen haben an dem Krimiwettbewerb „Mord am Mühlenort“, zu dem das Tuchmacher Museum Bramsche im September 2008 aufgerufen hatte, teilgenommen. In einer speziell für den Wettbewerb entwickelten Führung haben sich die Klassen auf eine spannende Jagd nach dem Mörder des Schönfärbers Balthasar und auf eine Zeitreise in die Geschichte und Lebenswelt der Tuchmacher auf dem Mühlenort begeben. Gemeinsam mit viel Spürsinn und Phantasie haben die Schülerinnen und Schüler den Tathergang, Motiv und Mörder rekonstruiert und in spannenden Geschichten festgehalten. Eine fachkundige Jury hat jetzt die 6 spannendsten Krimis, jeweils die ersten drei Plätze der Altersgruppe 3. & 4. Klasse sowie 5. & 6. Klasse, ausgewählt. 
mehr


Heinrich Holtmann, Foto: Helmuth Kohn
Lupe Heinrich Holtmann, Foto: Helmuth Kohn

27.01.2009
Das Sonntagsthema "Drehort Bramsche", Sonntag, 1. Februar, 15.00 Uhr

Eine filmische Reise in die Vergangenheit Bramsches und die Arbeitswelt früherer Bramscher Generationen unternimmt das Tuchmacher Museum Bramsche in Kooperation mit dem Heimat- und Verkehrsverein Bramsche e.V. am Sonntag, 1. Februar in der Kornmühle. In der Reihe „Das Sonntagsthema“ werden die Kurz-Filme „Heinrich Holtmanns Schuhmacherwerkstatt“, „Bramsche – eine Industriestadt im Grünen“ und „Rückblick zum Jubiläum 50 Jahre Stadtrecht“ gezeigt. Die Vorführung beginnt bereits um 15.00 Uhr und nicht wie irrtümlich von uns angekündigt um 19.00 Uhr. 
mehr


Die Tuchmacher Museums AG der Hauptschule Heinrichstraße, Foto: Dagmar Paschen
Lupe Die Tuchmacher Museums AG der Hauptschule Heinrichstraße, Foto: Dagmar Paschen

26.01.2009
Der Weg der Wolle - Ausstellung der Tuchmacher Museum AG der Hauptschule Heinrichstraße Bramsche, 22. Januar bis 12. Februar

10 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 5 bis 7 der Hauptschule Heinrichstraße Bramsche haben im Schuljahr 2008/2009 an der Tuchmacher Museums AG teilgenommen. Mit der Betreuerin Annette Vor der Wösten haben sie unter der Leitung von Museumspädagogin Maike Hoberg einen Kurs als Tuchmacherlehrlinge absolviert. Die Ergebnisse ihrer Arbeit können in der Ausstellung "Der Weg der Wolle" vom 22. Januar bis 12. Februar im Tuchmacher Museum Bramsche besichtigt werden. 
mehr


Dimitri Suslov (Saxophon) und Jury Artamonov (Piano) bei der Eröffnung der Ausstel-lung „caro art – Günter Grobel, Malerei“ in der Kornmühle des Tuchmacher Museum Bramsche
Foto: Helmuth Kohn
Lupe Dimitri Suslov (Saxophon) und Jury Artamonov (Piano) , Foto: Helmuth Kohn

25.01.2009
caro art goes jazz: Juri Artamonov Trio feat. Dimitri Suslov - Samstag, 31. Januar, 20.00 Uhr

Lässt sich Malerei – Rhythmen, Formen und Farben – in Musik „übersetzen“? Vier Jazzmusiker – Jury Artamonov, Dimitri Suslov, Wiro Mahieu und Wolfgang Eckholt – meinen ja! Das Juri Artamonov Trio feat. Dimitri Suslov wagt das außergewöhnliche Experiment, die Bilder der Ausstellung „caro art – Günter Grobel, Malerei“ im Tuchmacher Museum Bramsche in ihrem Konzert am Samstag, 31. Januar um 20.00 Uhr in Jazz-Improvisationen umzusetzen – caro art goes jazz. 
mehr


TRIO CASCADES
Lupe TRIO CASCADES

11.12.2008
Festliche Kornmühle – TRIO CASCADES Konzert am 04.01.2009, 19.30 Uhr

Es ist eine schöne Tradition, dass das Tuchmacher Museum Bramsche im stimmungsvollen Rahmen der „Festlichen Kornmühle“ seine Gäste mit einem besonderen Konzerterlebnis im neuen Jahr begrüßt. Am Sonntag, 4. Januar 2009 um 19.30 Uhr spielt das Kölner TRIO CASCADES mit Katrina Schulz (Violine), Inka Ehlert (Violoncello) und Thomas Palm (Klavier) Klaviertrios von George Onslow (Klaviertrio d-moll, op.20), Felix Mendelssohn-Bartholdy (Klaviertrio d-moll, op.49) und Claude Debussy (Klaviertrio g-moll) in der Kornmühle des Museums. Eine gemeinsame Veranstaltung vom Förderverein Tuchmacher Museum Bramsche e.V. und KulturErleben Weser-Ems.e.V. 
mehr


Babar und die alte Dame (Foto: Marmelock)
Lupe Babar und die alte Dame (Foto: Marmelock)

27.11.2008
"Babar, der kleine Elefant" zu Gast im Tuchmacher Museum, Sonntag, 7. Dezember, 11.00 Uhr und 12.15 Uhr

Seit mehr als 70 Jahren begeistert „Die Geschichte von Babar, dem kleinen Elefanten“ ganze Generationen von Kindern und ihre Familien. In einer zeitgenössischen Interpretation nach der Vorlage von Jean de Brunhoff und nach der Musik von Francis Poulenc zeigt das Figurentheater Marmelock, Hannover, den Kinderbuchklassiker am 7. Dezember in zwei Aufführungen in der Kornmühle des Tuchmacher Museum Bramsche. Aufgrund der großen Nachfrage wird das Stück außer um 11.00 Uhr, in einer zusätzlichen Vorstellung um 12.15 Uhr gezeigt. 
mehr


Schloss Neuhaus in Paderborn (Foto: ReiseKunst)
Lupe Schloss Neuhaus in Paderborn (Foto: ReiseKunst)

24.11.2008
"Weser-Renaissance" - Kulturgeschichtlicher Dia-Vortrag in der Kornmühle

Am Samstag, 29. November, um 18.00 Uhr steht die so genannte "Weserrenaissance" im Mittelpunkt der gemeinsamen Veranstaltung vom Tuchmacher Museum Bramsche und ReiseKunst Osnabrück. Kaum anderswo in Mitteleuropa wurden so viele Renaissance-Bauten errichtet wie in der Region entlang der Weser. Der Referent Klaus Kirmis stellt in seinem kulturgeschichtlichen Dia-Vortrag die große Zahl von Schlössern, Patrizierhäusern und Fachwerkhäusern der Weserrenaissance vor und beleuchtet ihren historischen Hintergrund. 
mehr


Der Adventskalender im Tuchmacher Museum (Foto: Paschen)
Lupe Der Adventskalender im Tuchmacher Museum (Foto: Paschen)

24.11.2008
Advents- und Weihnachtszeit im Tuchmacher Museum

Auch in diesem Jahr schmückt sich das Tuchmacher Museum Bramsche zur Weihnachtszeit in adventlichem Glanz und verkürzt mit besonderen Aktionen gerade den kleinen Besuchern das Warten auf das Christkind: Adventsbazar (30. November) - Adventskalender - Figurentheater Marmelock (7. Dezember) - Advents-Filzen für Kinder (13. & 20. Dezember) - ReiseKunst Adventsfeier (13. Dezember) - Festliche Kornmühle (4. Januar). 
mehr


Die Kirche San Francesco in Assisi
Lupe Die Kirche San Francesco in Assisi

13.11.2008
Umbrien - Länderkundlicher und kulturgeschichtlicher Dia-Vortrag

Am Sonntag, 23. November, 18.00 Uhr stellt Klaus Kirmis in seinem länderkundlichen und kulturgeschichtlichen Dia-Vortrag die italienische Region Umbrien vor. Hermann Hesse, Richard Wagner und Johann Wolfgang von Goethe haben auf ihren Reisen durch Italien Umbrien besucht, trotzdem gehört das „grüne Herz“ Italiens noch zu den unbekannten Regionen der Apennin-Halbinsel. Die Geschichte, Kunst und Landschaft Umbriens stehen im Mittelpunkt der gemeinsamen Veranstaltung des Tuchmacher Museums Bramsche und ReiseKunst Osnabrück in der Kornmühle. 
mehr


Plan des zukünftigen Hasesees, Foto: Stadt Bramsche
Lupe Plan des zukünftigen Hasesees, Foto: Stadt Bramsche

28.10.2008
Der neue Hasesee - eine Chance für die Stadtentwicklung, Sonntag, 2. November, 15. Uhr

In diesem Sommer wünschten sich bei einer Umfrage zum „Hasesee“ mehr als zwei Drittel der befragten Bramscher Bürgerinnen und Bürger über dieses Thema mehr Informationen. In der Reihe: Das Sonntagsthema informieren nun Hartmut Greife und Cornelis van de Water vom Fachbereich Stadtentwicklung, Bau und Umwelt der Stadt Bramsche am 2. November, 15.00 Uhr, in der Kornmühle des Tuchmacher Museums über die Planungen zur Gestaltung und Nutzung des Hasesees. 
mehr


| ... | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | ... |


Informationen
Öffnungszeiten
Eintrittspreise
Anfahrt
weitere Informationen
Informationen
Veranstaltungen
[18.03.2018 - 29.04.2018 10:00 Uhr - 17:00 Uhr]… und ein rotes Tuch
[29.04.2018 10:00 Uhr - 17:00 Uhr]Färbertag
[13.05.2018 11:00 Uhr]Ausstellungseröffnung: Rot.Raum
[13.05.2018 - 24.06.2018 10:00 Uhr - 17:00 Uhr]Rot.Raum
[10.06.2018 10:00 Uhr - 17:00 Uhr]Schafstag
Veranstaltungskalender
Workshops
Workshops
Öffentlichen Führungen
Führungen
KornmühlenKonzerte
Informieren Sie sich über unsere Konzertreihe.
KornmühlenKonzerte