Home  |  Kurzinfo  |  Aktuell  |  Gästebuch  |  Links  |  Kontakt  |  Impressum  |  Förderverein
Informationen
Das Museum
Ausstellungen
Angebote
Veranstaltungen
Presse
Service
Archivübersicht
 
Pressetexte  
2017 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2016 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2015 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2014 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2013 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2012 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2011 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2010 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2009 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2008 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2007 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2006 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2005 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2004 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2003 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2002 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2001 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
1998 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
1997 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
 
Suchergebnisse für alle Kategorien - Gesamtübersicht  [121 - 130 von 223]
Crompton - Mule, Foto: Lichtenberg
Lupe Crompton - Mule, Foto: Lichtenberg

18.03.2009
Das Sonntagsthema: Crompton Mule - Zweihundert Jahre Maschinenleben, Sonntag, 05.04., 15.00

Mit der Crompton Mule ist eine der ältesten, noch funktionsfähigen Spinnmaschinen Europas im Tuchmacher Museum Bramsche zu sehen. Dieses einzigartige Zeugnis der Technikgeschichte und ihre Bedeutung für das Industriezeitalter steht im Mittelpunkt des Sonntagsthemas „Crompton Mule – 200 Jahre Maschinenleben“ am 5. April, 15.00 Uhr. In der Sonderführung stellt Gerda Hüls die Erfindung, Bedeutung und Geschichte sowie den Weg dieser bedeutenden Spinnmaschine nach Bramsche vor. 
mehr


Etruskische Grabmalereien in Tarquinia
Lupe Etruskische Grabmalereien in Tarquinia

11.03.2009
Latium / Marken - Vortrag, So., 22.03., 18.00 Uhr

Das ursprüngliche Italien mit den Regionen Latium und Marken steht im Mittelpunkt des länderkundlichen und kulturgeschichtlichen Vortrags am 22. März, 18.00 Uhr in der Kornmühle, der gemeinsam vom Tuchmacher Museum Bramsche und ReiseKunst Osnabrück veranstaltet wird. 
mehr


Susanne Hille mit "Herr Berg" - Klangskulptur von Peter Hölscher
Lupe Susanne Hille mit "Herr Berg" - Klangskulptur von Peter Hölscher

05.03.2009
Snegurotschka - Konzert, Fr., 13.03., 20.00 Uhr

Alte Musik im neuen Gewand und Neue Musik geschrieben für ungewöhnliche Instrumente. Dieses Konzept verwirklichen Susanne Hille und Dietmar Bonnen in ihrem Konzert Snegurotschka, das sie Freitag, den 13. März um 20.00 Uhr in der Kornmühle des Tuchmacher Museums Bramsche aufführen. 
mehr


Die Alhambra in Granada
Lupe Die Alhambra in Granada

24.02.2009
Andalusien - Abend, So., 08.03., 17.30 Uhr

Maurische Moscheen, märchenhafte Palast- und Gartenanlagen, prachtvolle christliche Kathedralen und blumengeschmückte Innenhöfe – dies alles zeichnet die Region Andalusien im Süden Spaniens aus. Ein Kulturabend - Vortrag und anschließendes spanisches Büfett - zu dieser sehenswerten und einzigartigen Region zwischen Abendland und Morgenland findet am 8. März, 17.30 Uhr im Tuchmacher Museum Bramsche in Kooperation mit ReiseKunst Osnabrück statt. 
mehr


Programm
Lupe Programm

19.02.2009
Weben und leben, Sonntag, 17. Mai 2009, 10.00 bis 17.00 Uhr

Süßer Honig und aromatische Marmeladen, pikante Senfe und Salze, fruchtige Säfte aus regionalem Streuobst, leckere Erdbeer-Rhabarber-Bowle und natürlich selbstgebrautes Bier, frisch gebackenes Brot, duftender Kaffee und Spezialitäten vom Bunten Bentheimer Schwein locken am Sonntag, 17. Mai, zum „Weben und Leben“ auf den Mühlenort in Bramsche. Das Tuchmacher Museum Bramsche und Slow Food Osnabrück veranstalten anlässlich des Internationalen Museumstags einen Markt der regionaler Spezialitäten und werden dabei tatkräftig von den LandFrauen Bramsche und dem Heimat- und Verkehrsverein Bramsche e.V. unterstützt. Produzenten aus dem aus dem Osnabrücker Land und der weiteren Umgebung informieren über ihre Arbeit und ihre landestypischen Erzeugnisse. Rund um den Markt gibt es zahlreiche Angebote für Kinder und Erwachsenen zum regionalen Lebensmittelhandwerk. 
mehr


16.02.2009
Friedrich Schiller — "Das ist nicht des Deutschen Größe Obzusiegen mit dem Schwert", So. 22.02., 18.00 Uhr

„Das ist nicht des Deutschen Größe: Obzusiegen mit dem Schwert“ heißt es in einem Gedichtentwurf „Zur Feier der Jahrhundertwende“ des Weltbürgers Friedrich Schiller. Zum 250. Geburtstag des Dichters präsentieren das Bramscher Literatur-Duo Karin Bormann und Heinz Aulfes, am Sonntag, 22. Februar um 18 Uhr im Tuchmacher Museum Bramsche, einen Vortrag mit biografischen Schlaglichten aus dem Leben Schillers. Der Literaturabend wird in interessantem, buntem Wechsel mit Gedichten, Balladen und Zitaten aus Briefen und Schriften gestaltet. Eine Veranstaltung in Kooperation mit ReiseKunst Osnabrück. 
mehr


„Tischtuch verwirkt“ (2004), Stoffliches Objekt von Petra Weifenbach
Lupe „Tischtuch verwirkt“ (2004), Stoffliches Objekt von Petra Weifenbach

10.02.2009
"Das Tischtuch als Rahmen des Begehrens“ - Vortrag 19.02.2009, 19.00 Uhr

"Die fettigen Finger abzulecken oder am Rock abzuwischen, ist unzivilisiert. Man nimmt dazu besser das TISCHTUCH oder die Serviette!“ rät Erasmus von Rotterdam in seinem Buch über die Knabenerziehung (1530). Wer heute diesem humanistischen Gelehrten folgt, dürfte bei seinen Tischnachbarn auf viel Unverständnis stoßen. Die vielfältigen Traditionen, die sich rund um das Tischtuch entwickelt haben, untersucht die Kunsthistorikerin Dr. Karen Meetz in ihrem Vortrag „Das Tischtuch als Rahmen des Begehrens“ am Donnerstag, 19. Februar um 19.00 Uhr in der Kornmühle des Tuchmacher Museum Bramsche. 
mehr


Siegerklassen beim Krimiwettbewerb "Mord am Mühlenort", Foto: Dagmar Paschen
Lupe Siegerklassen beim Krimiwettbewerb "Mord am Mühlenort", Foto: Dagmar Paschen

09.02.2009
Siegerklassen im Krimiwettbewerb "Mord am Mühlenort"

Mehr als 20 Schulklassen haben an dem Krimiwettbewerb „Mord am Mühlenort“, zu dem das Tuchmacher Museum Bramsche im September 2008 aufgerufen hatte, teilgenommen. In einer speziell für den Wettbewerb entwickelten Führung haben sich die Klassen auf eine spannende Jagd nach dem Mörder des Schönfärbers Balthasar und auf eine Zeitreise in die Geschichte und Lebenswelt der Tuchmacher auf dem Mühlenort begeben. Gemeinsam mit viel Spürsinn und Phantasie haben die Schülerinnen und Schüler den Tathergang, Motiv und Mörder rekonstruiert und in spannenden Geschichten festgehalten. Eine fachkundige Jury hat jetzt die 6 spannendsten Krimis, jeweils die ersten drei Plätze der Altersgruppe 3. & 4. Klasse sowie 5. & 6. Klasse, ausgewählt. 
mehr


Heinrich Holtmann, Foto: Helmuth Kohn
Lupe Heinrich Holtmann, Foto: Helmuth Kohn

27.01.2009
Das Sonntagsthema "Drehort Bramsche", Sonntag, 1. Februar, 15.00 Uhr

Eine filmische Reise in die Vergangenheit Bramsches und die Arbeitswelt früherer Bramscher Generationen unternimmt das Tuchmacher Museum Bramsche in Kooperation mit dem Heimat- und Verkehrsverein Bramsche e.V. am Sonntag, 1. Februar in der Kornmühle. In der Reihe „Das Sonntagsthema“ werden die Kurz-Filme „Heinrich Holtmanns Schuhmacherwerkstatt“, „Bramsche – eine Industriestadt im Grünen“ und „Rückblick zum Jubiläum 50 Jahre Stadtrecht“ gezeigt. Die Vorführung beginnt bereits um 15.00 Uhr und nicht wie irrtümlich von uns angekündigt um 19.00 Uhr. 
mehr


Die Tuchmacher Museums AG der Hauptschule Heinrichstraße, Foto: Dagmar Paschen
Lupe Die Tuchmacher Museums AG der Hauptschule Heinrichstraße, Foto: Dagmar Paschen

26.01.2009
Der Weg der Wolle - Ausstellung der Tuchmacher Museum AG der Hauptschule Heinrichstraße Bramsche, 22. Januar bis 12. Februar

10 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 5 bis 7 der Hauptschule Heinrichstraße Bramsche haben im Schuljahr 2008/2009 an der Tuchmacher Museums AG teilgenommen. Mit der Betreuerin Annette Vor der Wösten haben sie unter der Leitung von Museumspädagogin Maike Hoberg einen Kurs als Tuchmacherlehrlinge absolviert. Die Ergebnisse ihrer Arbeit können in der Ausstellung "Der Weg der Wolle" vom 22. Januar bis 12. Februar im Tuchmacher Museum Bramsche besichtigt werden. 
mehr


| ... | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | ... |


Informationen
Öffnungszeiten
Eintrittspreise
Anfahrt
weitere Informationen
Informationen
Veranstaltungen
[16.12.2017 - 04.02.2018 10:00 Uhr - 17:00 Uhr]Zeitkapsel. Spuren der Erinnerung – Fotografien von Hermann Pentermann
[21.01.2018 16:00 Uhr]„Unter´m Paradies“ Kinder brauchen Abenteuer – Geschichten einer ungezähmten Kindheit
[07.02.2018 20:00 Uhr]KornmühlenKonzert: Quartetto Brioso
[09.02.2018 17:00 Uhr]Ausstellungseröffnung: Schulen im Museum
[09.02.2018 - 11.03.2018 10:00 Uhr - 17:00 Uhr]Schulen im Museum
Veranstaltungskalender
Workshops
Workshops

[10.03.2018 - 11.03.2018]Workshop: Spinnen lernen
[20.03.2018 - 21.03.2018]Ferien-Workshop: Näh-Werkstatt
[23.03.2018]Ferien-Workshop: Stoffdruckerei
Öffentlichen Führungen
Führungen
KornmühlenKonzerte
Informieren Sie sich über unsere Konzertreihe.
KornmühlenKonzerte
Adressen
Wir aktualisieren unseren Adressverteiler!
Möchten Sie auch Post aus dem Museum?

Weitere Informationen