Home  |  Kurzinfo  |  Aktuell  |  Gästebuch  |  Links  |  Kontakt  |  Impressum  |  Förderverein
Informationen
Das Museum
Ausstellungen
Angebote
Veranstaltungen
Presse
Service
Archivsuche
 
Suchergebnisse für Pressetexte - August 2009 [1 - 3 von 3]
Aufkleber

31.08.2009
Wanted ! Wilmas Wolle - Comic Geschichten gesucht!

Nach einer speziellen Führung für Schulkassen durch das Museum sollen tolle Comics mit Bääärthold, unserem Museumsschaf, als Titelhelden entstehen.
Anmeldungen sind ab sofort möglich bei Monika Elberg, Tel. 0 54 61 / 94 51 20. 
mehr


Das Eisenzeithaus in Venne (Foto: Axel Hartmann, Köln)
Lupe Das Eisenzeithaus in Venne (Foto: Axel Hartmann, Köln)

30.08.2009
Vortragsreihe: Das Eisenzeithaus in Venne, So., 06.09., 15.30 Uhr

Woher wissen wir was Römer und Germanen auf ihrer Haut trugen und wie sie ihre Kleidung her-stellten? Anhand archäologischer Funde, wissenschaftlicher Rekonstruktionen und Bildwerke geht die Ausstellung „Gesponnen & Verwoben – Textiles zu Zeiten von Römern und Germanen“, die bis zum 25. Oktober im Tuchmacher Museum Bramsche zu sehen ist, dieser Frage nach. Darüber hinaus wird auch die gesellschaftliche und wirtschaftliche Bedeutung von Textilien in der antiken Welt beleuchtet. Einige spannende Themen, die in der Ausstellung nur angerissen werden, vertiefen ab September Historikerinnen, Kulturwissenschaftlerinnen und Archäologen in einer Vortragsreihe. Zu Beginn spricht am Donnerstag, 3. September um 19.00 Uhr, Dr. H.-Helge Nieswandt vom Archäologischen Museum der Universität Münster über die „Rekonstruktion – eine archäologische Notwendigkeit“ und am Sonntag, 6. September um 15.30 Uhr, stellt Dr. Sebastian Möllers von der Stadt- und Kreisarchäologie Osnabrück „Das Eisenzeithaus in Venne“ vor. Bis zum 1. Oktober folgen immer donnerstags um 19.00 Uhr weitere Vorträge im Tuchmacher Museum Bramsche. 
mehr


Brettchenweben in der Ausstellung "Gesponen & Verwoben" (Foto: Helmuth Kohn)
Lupe Brettchenweben in der Ausstellung "Gesponen & Verwoben" (Foto: Helmuth Kohn)

09.08.2009
„Alte textile Techniken – Filzen und Weben“ Workshop

Filzen und Weben gehören in verschiedenen Kulturen zu den ältesten und elementarsten Handwerkstechniken. Welche Bedeutung sie für die antiken Gesellschaften hatten, zeigt zurzeit die Ausstellung „Gesponnen & Verwoben“ im Tuchmacher Museum Bramsche. Wer Lust hat, die historischen Techniken der Handweberei, am Beispiel des Brettchenwebens, und des Filzens selber zu erlernen, hat hierzu in dem Workshop „Alte textile Techniken – Filzen und Weben“ der Textilerin und Künstlerin Mechtildis Köder am 12. und 13. September 2009 in Bramsche die Gelegenheit. Alle Interessierten können sich zu der Veranstaltung im Rahmen der Osnabrücker „inter.kult 09“ noch bis zum 31. August telefonisch unter 05461/94510 verbindlich anmelden. Die Teilnahmegebühr beträgt für zwei Tage inklusive aller Materialien 80 Euro pro Person. 
mehr




Informationen
Öffnungszeiten
Eintrittspreise
Anfahrt
weitere Informationen
Informationen
Veranstaltungen
[16.12.2017 - 04.02.2018 10:00 Uhr - 17:00 Uhr]Zeitkapsel. Spuren der Erinnerung – Fotografien von Hermann Pentermann
[21.01.2018 16:00 Uhr]„Unter´m Paradies“ Kinder brauchen Abenteuer – Geschichten einer ungezähmten Kindheit
[07.02.2018 20:00 Uhr]KornmühlenKonzert: Quartetto Brioso
[09.02.2018 17:00 Uhr]Ausstellungseröffnung: Schulen im Museum
[09.02.2018 - 11.03.2018 10:00 Uhr - 17:00 Uhr]Schulen im Museum
Veranstaltungskalender
Workshops
Workshops

[10.03.2018 - 11.03.2018]Workshop: Spinnen lernen
[20.03.2018 - 21.03.2018]Ferien-Workshop: Näh-Werkstatt
[23.03.2018]Ferien-Workshop: Stoffdruckerei
Öffentlichen Führungen
Führungen
KornmühlenKonzerte
Informieren Sie sich über unsere Konzertreihe.
KornmühlenKonzerte
Adressen
Wir aktualisieren unseren Adressverteiler!
Möchten Sie auch Post aus dem Museum?

Weitere Informationen