Home  |  Kurzinfo  |  Aktuell  |  Gästebuch  |  Links  |  Kontakt  |  Impressum  |  Förderverein
Informationen
Das Museum
Ausstellungen
Angebote
Veranstaltungen
Presse
Service
Archivübersicht
 
Pressetexte  
2017 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2016 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2015 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2014 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2013 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2012 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2011 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2010 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2009 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2008 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2007 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2006 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2005 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2004 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2003 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2002 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
2001 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
1998 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
1997 Abstand Abstand
Dez Nov Okt Sep Aug Jul Jun Mai Apr Mär Feb Jan
 
Suchergebnisse für Pressetexte - Jahresübersicht 2014 [1 - 10 von 13]
Rendezvous
Rendezvous

02.12.2014
RENDEZVOUS—Tapete trifft „GlassundNatur“

Spindeln aus Glas, umwickelt mit Blättern, Ästen und Moos, mit Wolle und Tapeten ste-hen für die künstlerischen Eckpunkte der Ausstellung „Rendezvous“ im Tuchmacher Museum Bramsche. Hiltrud Möller-Eberth und Rolf Athmer – zusammen GlasundNatur – verbinden in ihren Skulpturen und Objekten Glaskunst mit Fundstücken aus der Natur und anderen Materialien – in dieser Ausstellung auch mit Tapeten der Firma Rasch und Wolle im „Bramscher Rot“. Die Ausstellung wird am 12. Dezember 2014, um 19.00 Uhr eröffnet und ist vom 13. Dezember 2014 bis zum 15. Februar 2015 im Tuchmacher Museum Bramsche zusehen. 
mehr


Palmis Trio mit Sabine Simon (Klavier), Alan Ware (Klarinette) und Pamela Smits (Cello) (Foto: Pollert)
Palmis Trio (Foto: Pollert)

02.12.2014
Festliche Kornmühle │ Palmis Trio │ Sonntag, 11.01.2015, 19.30 Uhr

Der Förderverein des Tuchmacher Museums Bramsche e.V. startet mit der Festlichen Kornmühle am Sonntag, den 11. Januar 2015, um 19.30 Uhr mit einem festlichen Konzert in das neue Jahr. Das international besetzte Palmis Trio mit Pamela Smits, Sabine Simon und Allan Ware haben ein abwechslungsreiches Programm mit Kompositionen für Klarinette, Cello und Klavier zusammengestellt. Die Auswahl der Werke reicht von Ludwig van Beethoven und Carl Philipp Emanuel Bach über Frédéric Chopin und Alexander Zemlinsky bis zu Leonard Bernstein und Nino Rota. 
mehr


Joachim Raffel Chamber Trio
Joachim Raffel Chamber Trio

29.09.2014
KornmühlenKonzert│Joachim Raffel Chamber Trio│Mi, 26.11., 20.00 Uhr

Das Joachim Raffel Chamber Trio beschließt mit seinem Programm „Überraschende Begegnung“ die Reihe der KornmühlenKonzerte in diesem Jahr im Tuchmacher Museum Bramsche. Das Ensemble mit Marie Séférian (Vocals), Anna-Sophie Becker (Viola) und Joachim Raffel (Piano, Percussion) gestaltet ein Programm mit Balladen von renaissancehafter Intensität bis zu zeitgenössischem, sehr melodieträchtigem Jazz, lateinamerikanisch inspirierten Klängen und New Minimal Music. 
mehr


Bramscher Rot (Foto: Oliver Pracht)
Bramscher Rot (Foto: Oliver Pracht)

28.09.2014
Führung: Durchgehende rothe tuchene Röcke | Sonntag, 12.10.2014, 15.00 Uhr

„Durchgehende rothe tuchene Röcke“ trugen die Soldaten der hannoverschen Armee, für die die Bramscher Tuchmacher die Stoffe lieferten. In der lebendigen Führung zum verkaufsoffenen Sonntag „Bramscher Rot – Die City lädt ein“, 12. Oktober, 15.00 Uhr werden die historischen Hindergründe und das Geheimnis des Bramscher Rots thematisiert und an laufenden historischen Maschinen gezeigt, wie die Bramscher Tuchmacher ihre Tuche herstellten. 
mehr


20.09.2014
KornmühlenKonzert│Hasequintett│Mi, 18.10., 20 Uhr ausverkauft

Nach der erfolgreichen Aufführung von Franz Schuberts Forellenquintett im letzten Jahr präsentiert das Hasequintett am Mittwoch, 18. Oktober um 20 Uhr, nun einen Komponisten, der Schubert maßgeblich beeinflusst hat: Johann Nepomuk Hummel. Peter Gronemann (Klavier), Jochen Schröder (Violine), Melitta Maass (Viola), Gisela Söder (Violoncello) und Johannes Meyer (Kontrabass) musizieren Hummels Quintett Es-Dur op.87. Diesem Werk stellen sie den ersten Satz von Ralph Vaughan Williams‘ Quintett in c-Moll gegenüber und setzen das Konzert nach der Pause mit Salonmusik fort.
Es findet ein Zusatzkonzert am 25.10.2018 statt. 
mehr


Klaviertrio Hannover mit Christine Blake (Violoncello), Katharina Sellheim (Klavier) und Lucja Madziar (Violine) (v.l.n.r.)
Klaviertrio Hannover mit Christine Blake (Violoncello), Katharina Sellheim (Klavier) und Lucja Madziar (Violine) (v.l.n.r.)

04.09.2014
KornmühlenKonzert│Klaviertrio Hannover│ Di, 20.10., 20.00 Uhr

Mit dem Klaviertrio Hannover setzt das Tuchmacher Museum Bramsche seine Reihe der KornmühlenKonzerte am Dienstag, den 21. Oktober, um 20.00 Uhr fort. Unter dem Titel „Dumky“ spielen Lucja Madziar (Violine), Christine Balke (Violoncello) und Katharina Sellheim (Klavier) Klaviertrios von Joseph Hayden, Claude Debussy und Antonin Dvořák. 
mehr


Twobiano, Teilnehmer der 58. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler (BAKJK), mit Constantin Hartwig (Tuba), Christine Hiller (Klavier) und Rubén Durá de Lamo (Tuba). 
(Foto: kroeger-photography.com/Nicolas Kroeger)
Lupe Twobiano (Foto: kroeger-photography.com/Nicolas Kroeger)

03.09.2014
KornmühlenKonzert│Twobinao│ Mittwoch, 17.09., 20.00 Uhr

Mit einer unkonventionellen Besetzung – zwei Tubas und ein Klavier – wird die Konzertreihe „KornmühlenKonzerte“ am Mittwoch, 17. September 2014, um 20.00 Uhr im Tuchmacher Museum Bramsche fortgesetzt. Das junge Ensemble Twobiano gastiert mit einem abwechslungsreichen und spannenden Programm in Bramsche. Ihr Repertoire reicht dabei von barocken Werken von Johann Sebastian Bach und Antonio Vivaldi, über von süd-amerikanischen Volksmelodien inspirierte Kompositionen des Brasilianers Heitor Villa-Lobos und des Argentiniers Alberto Ginastera bis zu zeitgenössischen Arbeiten der Fran-zosen Jacques Castédere und Eugène Bozza sowie der Schwedin Anna Baadsvik. Auch eine Bearbeitung von Paul McCartneys Popsong Blackbird ist dabei. 
mehr


Tuchmarktkarte
Lupe Tuchmarktkarte

13.07.2014
Tuchmarkt │ Sonntag, 28.09., 10.00-17.00 Uhr

Mit dem Tuchmarkt am Sonntag, 28. September 2014, von 10.00 bis 17.00 Uhr knüpft das Tuchmacher Museum an die textile Vergangenheit der Stadt Bramsche an. Bereits zum vierten Mal präsentieren Textilhandwerker und Textilkünstler in der historischen Produktionsstätte der Bramscher Tuchmacher ihr Können und bieten ihre Erzeugnisse an. 
mehr


Weben & Leben
Lupe Weben & Leben

16.04.2014
Weben & Leben Internationaler Museumstag, 18.05.

Süßer Honig und aromatische Marmeladen, herzhafte Spezialitäten vom Bunten Bentheimer Schwein und handwerklich hergestellter Ziegenkäse, fruchtige Säfte aus regionalem Streuobst, Walnüsse, Schinken, Essig und Öle, frische Backwaren und duftender Kaffee sowie andere regionale Spezialitäten locken am Internationalen Museumstag, Sonntag, den 18. Mai von 10 bis 17 Uhr zu der Veranstaltung „Weben & Leben“ auf den Mühlenort in Bramsche. 
mehr


Ensemble Helikon - Gabriele Nogalski, Klaus Westermann, Maren Führer und Imma Einsingbach (v.l.n.r.) (Foto: Martin Heckmann)
Lupe Ensemble Helikon - Gabriele Nogalski, Klaus Westermann, Maren Führer und Imma Einsingbach (v.l.n.r.) (Foto: Martin Heckmann).

16.04.2014
Kornmühlenkonzert: Ensemble Helikon – Fortuna & Amore Mittwoch, 07.05., 20 Uhr

Das Bremer Ensemble Helikon präsentiert ihr Programm „Fortuna & Amore“ am Mittwoch, den 7. Mai um 20.00 Uhr in der Reihe „KornmühlenKonzerte“ im Tuchmacher Museum Bramsche. Imma Einsingbach (Sopran), Maren Führer (Sopran), Gabriele Nogalski (Gambe) und Klaus Westermann (Cembalo) spielen weltliche und geistliche Kantaten von Claudio Monteverdi, Henry Purcell, Heinrich Schütz, Jean-Baptiste Lully und Marin Marais. 
mehr


| 1 | 2 |


Informationen
Öffnungszeiten
Eintrittspreise
Anfahrt
weitere Informationen
Informationen
Veranstaltungen
[16.12.2017 - 04.02.2018 10:00 Uhr - 17:00 Uhr]Zeitkapsel. Spuren der Erinnerung – Fotografien von Hermann Pentermann
[21.01.2018 16:00 Uhr]„Unter´m Paradies“ Kinder brauchen Abenteuer – Geschichten einer ungezähmten Kindheit
[07.02.2018 20:00 Uhr]KornmühlenKonzert: Quartetto Brioso
[09.02.2018 17:00 Uhr]Ausstellungseröffnung: Schulen im Museum
[09.02.2018 - 11.03.2018 10:00 Uhr - 17:00 Uhr]Schulen im Museum
Veranstaltungskalender
Workshops
Workshops

[10.03.2018 - 11.03.2018]Workshop: Spinnen lernen
[20.03.2018 - 21.03.2018]Ferien-Workshop: Näh-Werkstatt
[23.03.2018]Ferien-Workshop: Stoffdruckerei
Öffentlichen Führungen
Führungen
KornmühlenKonzerte
Informieren Sie sich über unsere Konzertreihe.
KornmühlenKonzerte
Adressen
Wir aktualisieren unseren Adressverteiler!
Möchten Sie auch Post aus dem Museum?

Weitere Informationen